Mittwoch, 20. Januar 2021, 07:00:27

Serge verkostet: Glenmorangie Ealanta

photo-770468Serge Valentin von Whiskyfun hat sich heute mit zwei offiziellen Abfüllungen von Glenmorangie beschäftigt und gegeneinander verkostet. Da wäre zunächst einmal der reguläre 21 jährige Glenmorangie – allerdings in einer limitierten und nur in Japan erhältlichen Abfüllung aus dem Jahr 2001. Serge bewertet ihn mit sehr guten 86 Punkten und lobt vor allem seine Kraft, die aus den 55.6% resultiert.

Weniger angetan ist Serge vom neuen, alterslosen Glenmorangie Ealanta, der bei im nur 78 Punkte erhält. Kritikpunkt ist hier zunächst die starke Eiche im Geschmack, und dass der Whisky für Glenmorangie eher untypisch ist. Er würde, so Serge, eine einzige Flasche vom aktuellen Genmorangie 25yo nicht einmal gegen eine ganze Kiste Ealanta eintauschen.

1 KOMMENTAR

  1. Der Glenmorangie Ealanta ist von Jim Murray mit 97,5 Punkten zum Whisky des Jahres benannt worden.
    Geschmäcker sind eben verschieden.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X