Donnerstag, 29. Juli 2021, 14:57:00

Serge verkostet: Highland Park The Dark und andere

Bei The Dark sieht Serge mehr Schatten als Licht...

Vor kurzem hat Highland Park eine neue Abfüllung auch auf den deutschen Markt gebracht – Highland Park 17yo The Dark. Er wird im Sommer von einer weiteren Abfüllung „The Light“ gefolgt, mit gleichem Alter und gleicher Alkoholstärke. Wir konnte ihn im Rahmen der Finest Spirits in München gemeinsam mit Senior Brand Ambassador Martin Marvardsen verkosten (ein Video dazu finden Sie hier).

Auch Serge Valentin hat den Highland Park The Dark nun verkostet, zusammen mit drei anderen Abfüllungen von der Destillerie von den Orkneys. Er bewertet ihn eher zurückhaltend, findet er doch die Fässer in ihm recht dominant, was manche Leute sehr zu schätzen wissen, so Serge, er aber nicht so sehr.

Den anderen drei Abfüllungen begegnet er mit mehr Enthusiasmus (sie tragen zwar nicht den Namen Highland Park, bieten aber laut Serge den dazugehörigen Stil), berwertet sie mit 87 bis 89 Punkten. Hier seine Wertungen in der Verkostung von heute:

  • Highland Park 17 yo ‘The Dark’ (52.9%, OB, 28,000 bottles, 2018): 79 Punkte
  • Highland Park 2005/2014 (56.6%, Gordon & MacPhail, Cask Strength, first fill bourbon barrels, casks #2823, 2824, 2825): 88 Punkte
  • Orkney 15 yo 2002/2017 (58.7%, Archives, refill hogshead, 270 bottles): 87 Punkte
  • Orkney 13 yo 2004/2017 (50.5%, Whisky-Fässle, sherry cask): 89 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X