Dienstag, 15. Juni 2021, 18:23:42

Serge verkostet: Loch Lomond als Inchmurrin und Croftengea

Keine Spur von Babykotze im Inchmurrin, sagt Serge...

Loch Lomond produziert ja nicht nur unter dem eigenen Namen, sondern, dank der flexiblen Stills, auch unter vielen anderen, so zum Beispiel Inchmurrin (da gibt es ja jetzt auch eine neue Originalabfüllungsreihe) und Croftengea. Es sind nicht unbedingt Weltberühmtheiten, aber interessant sind sie allemal, weil sie sich dem Mainstream widersetzen. Serge Valentin hat heute zwei davon verkostet, einen unabhängigen Inchmurrin von Signatory, und einen rauchigen Croftengea von Single Cask Nation. Der Signatory Inchmurrin kommt an die 80 Punkte-Marke (nicht die geringste Spur von Geruch nach Babykotze, sagt Serge), der Croftengea noch weitaus höher:

  • Inchmurrin 18 yo 1996/2015 (43%, Signatory Vintage, refill butt, cask #30, 658 bottles): 80 Punkte
  • Croftengea 10 yo (56.6%, Single Cask Nation, refill bourbon hogshead, cask #486, 133 bottles): 86 Punkte

Loch Lomond Destillerie, Foto von David Dixon, CC-Lizenz
Loch Lomond Destillerie, Foto von David Dixon, CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X