Donnerstag, 27. Februar 2020, 11:05:35

Serge verkostet: Longmorn mittleren Alters

22 und 25 Jahre durften die Whiskys im Fass reifen

Amrut Top of Site

Zwei Abfüllungen aus der Destillerie Longmorn, beide von Unabhängigen, sind heute bei Serge Valentin auf Whiskyfun zu finden. Die eine ist aus dem Vorjahr, 25 Jahre alt und kommt von Douglas Laing, die zweite vom italienischen Abfüller Turatello, diese stammt aus dem Jahr 1991 und kam 1969 ins Fass.

Beide Abfüllungen haben eine Neun vorne, können also mit Fug und Recht als Highlights bezeichnet werden. Hier die Flaschen der Verkostung und ihre Bewertung:

  • Longmorn 25 yo 1992/2018 (52.6%, Douglas Laing, Xtra Old Particular, refill hogshead, cask #12395, 208 bottles): 90 Punkte
  • Longmorn 22 yo 1969/1991 (61%, Turatello, Italy, 420 bottles): 92 Punkte

Longmorn. Bild: Lars Pechmann

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Serge verkostet: Glen Scotia mal vier

Hervorragende Abfüllungen aus Campbeltown

Forbes: Interview mit Adam Hannett (Bruichladdich)

Vom Tour Guide zum Head Distiller – die Karriere des auf Islay geborenen "Terroiristen"

PR: Zweites Warehouse X Experiment in der Buffalo Trace Distillery abgeschlossen

In einem eigens für solche Experimente gebauten Lagerhaus wurde nun die neueste Versuchsanordnung beendet

PR: Neu – Tullibardine 15 Jahre

Importeur Whiskymax hat den neuen Tullibardine ab 2. März für Deutschland im Programm

Diageo erwartet Einbruch von Verkäufen und Gewinnen durch den Ausbruch von Covid-19

Der größte Whiskyproduzent der Welt beziffert die Auswirkungen mit Beträgen in dreistelliger Millionenhöhe...

Wallpaper: Der schönste Whiskylieferwagen der Welt

Hat hier jemand Whisky bestellt?

Kavalan: Master Blender Ian Chang verlässt Unternehmen

Der am Erfolg der Destillerie von Anfang an maßgeblich beteiligte Chang gibt für das Ausscheiden "persönliche Karriereplanungsgründe" an

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X