Montag, 20. Mai 2024, 01:53:34

Serge verkostet: Neues aus Japan

Erst 2017 und 2018 gegründet sind die beiden Brennereien, um die es geht - aber die Jugend der Whiskys schützt nicht vor hohen Bewertungen

Fünf neue Abfüllungen aus Japan stehen heute auf der Verkostungsliste bei Serge Valentin – es geht dabei um die neuen Brennereien Kanosuke und Shizuoka, die 2018 und 2017 gegründet wurden. Durch die Bank gibt es für die Whiskys heute sehr gute Bewertungen, einige schrammen nur knapp an den 90 Punkten vorbei; sehr beeindruckend für so junge Abfüllungen.

Hier die Wertungen der Verkostung in der Zusammenfassung:

AbfüllungPunkte

Kanosuke ‚Limited Edition 2022‘ (59%, OB, Japan, single malt)87
Shizuoka ‚Pot Still W 100% Imported Barley First Edition‘ (55.5%, OB, Japan, single malt, 5,000 bottles, 2022)89
Kanosuke 2019 ‚Sushi + Soul Owners Cask‘ (50%, OB, Japan, 2022)89
Shizuoka 2020/2021 (61.3% OB, Japan, wooden fired still, for Kuma, No Whisky, cask #2020-647)87
Shizuoka 2018/2022 ‚Chagata Park‘ (64.8%, OB, Japan, peated cask, bourbon, cask #215)87

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -