Freitag, 05. März 2021, 18:16:23

Serge verkostet: North Port

Seit 1983 geschlossen - und kaum mehr zu bekommen

Eine sehr, sehr selten gewordene Lost Distillery ist North Port. In den letzten zehn Jahren sind exakt noch sieben neue Abfüllungen der Brennerei erschienen, und man darf getrost davon ausgehen, dass es keine sieben mehr in den nächsten zehn Jahren sein werden. Geschlossen wurde sie 1983 – wer etwas aus ihr in der Sammlung hat, besitzt eine Reminiszenz an eine vergangene Zeit. Und auch von der Brennerei selbst ist nichts mehr zu sehen.

Von den vier Abfüllungen, die Serge heute verkostet, stammen alle aus einer früheren Periode – sie wurden zwischen 1990 und 2000 abgefüllt. Hier die Flaschen und Wertungen der Verkostung:

  • North Port-Brechin 1970/1990 (40%, Gordon & MacPhail, Connoisseurs Choice): 84 Punkte
  • North Port 23 yo 1971/1995 (54.7%, OB, Rare Malts): 86 Punkte
  • North Port 24 yo 1975/2000 (61.1%, Signatory Vintage, refill sherry, cask #2094, 620 bottles): 76 Punkte
  • North Port 23 yo 1976/2000 (61.3%, Scotch Malt Whisky Society, #74.5): 84 Punkte

Wo einst die Destillerie North Port stand, steht jetzt ein Supermarkt. Bildquelle: Potstill.org

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X