Donnerstag, 05. August 2021, 19:44:51

Serge verkostet: Rauchige Heimlichtuer, Teil 2

Diesmal sind die Whiskys bis 45 Jahre alt...

Und auch heute geht es bei Serge Valentin mit rauchigen Whiskys, die ihre Herkunft nicht verraten (dürfen), weiter: Diesmal sind es sechs Abfüllungen, die er auf Whiskyfun näher unter die Lupe nimmt. Drei davon stammen vom unabhängigen Abfüller Elexir Distillers – er veröffentlicht diese torfigen „Geheim“abfüllungen unter dem Namen Port Askaig. Die erfreuen sich auch bei uns einiger Beliebtheit, allerdings sind diese drei, die bei Serge auf der Liste stehen, für Amerika gemacht. was schade ist, denn sie sind 25, 28 und 45 Jahre alt – und damit in einem Alter, wo der Torf in der Regel etwas subtiler wird.

Hier jedenfalls die Wertungen der heutigen Verkostung:

  • Islay Malt 10 yo 2008/2019 (58.7%, Liquid Treasures, 10th Anniversary, bourbon barrel, 171 bottles): 86 Punkte
  • Secret Islay Distillery 21 yo 1998/2019 (50.6%, The Whisky Agency, butt): 86 Punkte
  • Smoking Islay (60.5%, Blackadder, Raw Cask, cask #BA2013/452, 325 bottles, 2013): 89 Punkte
  • Port Askaig 25 yo (45.8%, Elixir Distillers, for North America, 3000 bottles, 2019): 90 Punkte
  • Port Askaig 28 yo (45.8%, Elixir Distillers, for North America, 3000 bottles, 2019): 90 Punkte
  • Port Askaig 45 yo (40.8%, Elixir Distillers, for the USA, 51 bottles, 2019): 91 Punkte

Und dem heutigen Schwerpunkt der Verkostung entsprechend, schauen wir mit unserem Titelbild doch einfach nach Port Askaig auf Islay, einverstanden?

Photo credit: carpentier_patrick on Visual Hunt / CC BY-SA

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X