Samstag, 16. Januar 2021, 21:47:31

Serge verkostet: Royal Brackla

Ein Quartett aus den Highlands

Die Highland-Destillerie Royal Brackla wurde im Jahr 1812 gegründet und wurde während ihres Bestehens schon mehrmals geschlossen und wiedereröffnet. Zur Zeit befindet sie sich im Besitz von Bacardi, nachdem sie durch Diageo verkauft werden musste, um die Kartellauflagen der Regierung zu erfüllen.

Der recht typische Highland-Malt wird heute in vier verschiedenen unabhängigen Abfüllungen von Serge Valentin verkostet – und hier sind die Resultate dieser Session:

AbfüllungPunkte
Royal Brackla 2007/2019 (46%, Scyfion Choice, Banyuls finish, 150 bottles)82
Royal Brackla 13 yo 2007/2020 (48%, La Maison du Whisky, Artist Collective, first fill sherry butt, 1476 bottles)85
Royal Brackla 10 yo 2008/2019 (56.3%, Cadenhead, Authentic Collection, bourbon hogshead, 294 bottles)87
Royal Brackla 12 yo 2006/2019 (57.37%, Cadenhead, Small Batch, bourbon hogshead, 1050 bottles)88
Royal Brackla Distillery – geograph.org.uk – 1720026“ by nairnbairn. Licensed under CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X