Donnerstag, 23. Januar 2020, 12:20:30

Serge verkostet: Zwei alte Glen Grant (einer davon uralt)

Glenallachie for whic

Glen Grant ist eine Destillerie, deren Whiskys in Würde reifen und dann meist sehr schöne, komplexe Tropfenn ergeben. Zwei dieser alten Stücke verkostet Serge Valentin in seiner heutigen Tasting-Session – und beide erhalten von ihm gute bis ausgezeichnete Bewertungen. Schade, dass auch die alten Glen Grants derzeit im Preis sehr stark anziehen – vor einiger Zeit noch zählten sie zu den Günstigsten unter den alten Whiskys (gut, bei der zweiten heute verkosteten Abfüllung mit satten 66 Jahren kann man sich das nicht wirklich erwarten). Hier die beiden verkosteten Abfüllungen:

  • Glen Grant 25 yo (86° Proof, George Strachan Ltd, +/-1975): 87 Punkte
  • Glen Grant 66 yo 1948/2014 (46.6%, Gordon & MacPhail for Wealth Solutions, first fill sherry butt, cask #1369, 160 bottles): 91 Punkte

Glen Grant Distillery, Foto von S8z11, GNU-Lizenz
Glen Grant Distillery, Foto von S8z11, GNU-Lizenz

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Wemyss Malts präsentiert Black Gold – Bowmore 1989 Single Cask

Das Familien geführte Spirituosenunternehmen Wemyss Malts feiert seinen 15. Geburtstag und beginnt die Feierlichkeiten dieses Jubiläums mit einer ganz besonderen Bottling. Wemyss...

Serge verkostet: Weitere acht Abfüllungen aus Caol Ila

Wieder lauter Unabhängige, und wieder alle gut bis ausgezeichnet...

The Whisky Exchange realsiert in London seine dritte Filiale

Die Eröffnung der Zweigstelle in der Nähe des Borough Markets ist Ende des Monats

Namensstreit um "Loch Ness" als Handelsmarke geht in nächste Runde

Loch Ness Spirits starten Cowdfunding, um Prozesskosten der Berufung durch Duncan Taylor Whisky zu finanzieren - Duncan Taylor veröffentlicht Statement

Der Whiskmarkt im Dezember 2019: Im Krebsgang ins neue Jahr

Der Sekundärmarkt hat auch insgesamt betrachtet im Jahr 2019 kaum zugelegt, analysiert whiskystats.net

PR: SMWS veranstaltet Haggis-Jagd in Glasgow – erfolgreichen Jägern winken Gewinne

Wer am 25. Januar einen dieser kleinen Haggisse im Zentrum von Glasgow findet, kann unter anderem eine Jahresmitgliedschaft gewinnen.

PR: Buffalo Trace Distillery stellt mit knapp 300.000 Besuchern im Vorjahr Rekord auf

Die Destillerie in Kentucky wurde von 35% mehr Gästen als im Vorjahr besucht

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X