Samstag, 29. Februar 2020, 07:07:04

Speyside Distillers (SPEY) bauen Produktion nach China-Deal massiv aus

Die kleine Destillerie wird nach dem Deal in ganz China distribuiert sein

Amrut Top of Site

Dass asiatische Märkte für schottische Brennereien immer wichtiger werden, kann man auch daran erkennen, dass zunehmend Abfüllungen exklusiv für diese Region produziert werden und man viel Marketing-Geld in diese Länder steckt.

Nun ist es bei den Speyside Distillers (ihnen gehört die Speyside Distillery nahe Kingussie – dort produziert man die Marken SPEY und Beinn Dubh) sogar so, dass ein Handelsdeal mit China dazu führt, dass man die Produktion der Brennerei massiv ausbauen wird.

Speyside Distillery. Bild: Potstill.org

Von 600.000 Liter auf 1.000.000 Liter will man die Whiskyproduktion dort jetzt steigern, um den Bedarf für den chinesischen Markt decken zu können, der nach einem Deal mit der Luzhou Laojiao International Development (HK) Co. entstehen wird. Der Deal stellt die Distribution der beiden Marken SPEY und Beinn Dubh in ganz China sicher – bei der Größe des Marktes wird man mit der bisherigen Produktion nicht auskommen.

Man rechnet bei Speyside Distillers, dass in den nächsten beiden Jahren der Umsatz alleine durch China von 16 Millionen auf 20 Millionen Pfund anwachsen wird, so der Artikel in Herald Scotland.

Eine weitere interessante Zahl am Rande: Dadurch, dass der Besitzer von Speyside Distillers, John McDonough, durch seine vorigen Tätigkeiten (er kaufte die Speyside Destillerie von sechs Jahren) starke geschäftliche Beziehungen zu Taiwan hat, erwirtschaftet das Unternehmen schon jetzt 70% des Umsatzes dort (SPEY gehört in Taiwan zu den wichtigsten Whiskymarken). Mit dem China-Deal wird sich der Fokus des Unternehmens nochmals mehr auf den Osten legen und legen müssen… 

Erst unlängst wurden zwei SPEY-Abfüllungen bei den WWA ausgezeichnet…

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neu: Strathearn Single Malt Batch #001 ab sofort im Webshop von Douglas Laing erhältlich

Vier Monate nach der Übernahme erscheint die erste neue Abfüllung - mit Link zum Shop im Artikel

PR: Neu – Longrow RED 13yo – Chilean Cabernet Sauvignon Matured

Die neueste Ausgabe des Longrow Red ist nun auch offiziell in Deutschland erhältlich

Nikkei Asian Review: Die Situation des japanischen Marktes für Whisky

Was Unternehmen wie Beam Suntory tun, um trotz in Japan rückläufigem Alkoholkonsum weiter zu wachsen...

PR: Fairy Casks – Irish Single Cask Whiskey: Irish-Whiskeys.de präsentiert eine feenhafte Geschmacksexplosion

Die erste Abfüllung ist der stark rauchige Fairy Casks Heavy Peated Single Malt Irish Whiskey mit Rum Cask Finish

Wir verkosten: Ardbeg Blaaack Committee Release 2020 50,7% vol.

Ardbeg und Pinot Noir-Fässer - geht das zusammen? Wir finden es mit einem Sample heraus

Elixir Distillers mit überarbeiteten Pläne ihrer Brennerei auf Islay

Traditionelles Aussehen sowie „moderne Akzente“ spiegeln jetzt die individuelle Landschaft des Standorts wider

Neu: Glengoyne Duncans Dram 17yo Single Cask No. 561

Dieser Single Malt wurde zu Ehren des Assistant Distillery Managers Duncan McNicoll abgefüllt

The Spirits Business: Die europäische Brennereien prägen die Whiskyszene

Die aufstrebenden Whisky-Regionen heißen Italien, Skandinavien und Deutschland

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X