Donnerstag, 06. August 2020, 23:33:27

SWA: Exporte von Scotch Whisky sind auch 2019 weiter gewachsen

Der Ausblick in die Zukunft ist allerdings wenig rosig - das letzte Quartal im Handel mit den USA war eher düster...

Mit 4,91 Milliarden Pfund sind die Exportumsätze von schottischem Whisky auch im Vorjahr deutlich gewachsen, nämlich um 4,4%. Dies hat die SWA, die Scotch Whisky Association, heute in einer Aussendung bekannt gegeben.

Dieses Wachstum entstand trotz der doch etwas ungünstigeren Rahmenbedingungen, die schottischer Whisky im Jahr 2019 vorfand. Die Unsicherheit beim Brexit und der Zollstreit mit den USA sorgten eigentlich für unruhiges Fahrasser. Darum sind die größten Zuwächse auch in den Regionen zu finden, die von diesen beiden Problemen nicht tangiert wurden: Asien (+9,8%) und Afrika (+11,3%).

Wie sieht es nun im Hauptexportmarkt, also den USA aus? Nun, in den USA gab es 2019 ein wertmäßiges Wachstum um 2,7%, allerdings fiel das Volumen der Exporte auf 127 Millionen Flaschen zu je 0,7l, also um deutliche 7%. Besonders deutlich war der Rückgang des Exportvolumens im 4.Quartal – hier betrug er satte 25%.

Die SWA wird nun bei der britischen Regierung um Hilfe ansuchen, um die sich doch abzeichnende schwierige Lage durch ein Unterstützungspaket für die Brennereien, das auch Steuererleichterungen enthalten soll, etwas abzufedern. Man argumentiert, dass mit einem Rückgang der Exporte bei Scotch 20% des Exports von Lebensmitteln und Getränken aus Großbritannien betroffen wäre.

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Die Gewerkschaft Unite Scotland zu Diageos Gewinnrückgang

Keine Aktien für die Mitarbeiter, jedoch mehr Dividende für Aktionäre

Crowdfunding-Projekt für eine Whisky-Destillerie auf den Färöer gestartet

Fair Isles Distillery eröffnete am 1. August ihren Founders’ Club

PR: Ein 16-jähriger Glenkinchie Single Cask für die My Name’5 Doddie Foundation

Rugby-Legende Doddie Weir wählte das Fass persönlich aus

Bottle Market findet wieder 2021 statt

Und dies gleich zweimal: Im April und im November

Serge verkostet: Eine Tüte gemischtes Unbekanntes

Blended Malt, Single Malts und Single Casks ohne Angabe der Brennereien

Bowmore und Aston Martin enthüllen erste Zusammenarbeit

27 Flaschen des Black Bowmore DB5 1964 sind erhältlich

Loch Lomond präsentiert sich mit neuem Design im Handel und im Travel Retail

Drei neue Whiskys mit Altersangabe sind zusätzlich für 2020 angekündigt

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Mareike
X