Freitag, 29. Mai 2020, 02:50:00

Irish Distillers verpasst Powers Whiskey ein Redesign

Ab März wird es das neue Design in Irland geben, bei uns wohl erst in der zweiten Jahreshälfte

Händlerunterstützung WE

Ein neues Design haben ab März 2020 die Abfüllungen von Powers, einer der Marken von Irish Distillers (bei uns vor allem bekannt durch Powers John’s Lane). Die drei Abfüllungen kommen in Flaschen, die am Hals ein typisches Potstill-Design zeigen, und dazu werden sie durch Farben unterschieden:

  • Powers Gold Label wird in Rot gehalten,
  • Powers Three Swallow in blau
  • Powers John’s Lane erhält ein metallisches Design.

Dazu sagte Conor McQuaid, Chairman bei Irish Distillers:

“Powers has been famous for its bold taste profile and character since the family distillery was established in 1791. We are excited to introduce this new look to the world and inspire a new generation with the unique history and personality of Powers. At Irish Distillers, we have pride in Powers as one of the world’s leading Irish whiskeys and we welcome this dynamic new chapter for the brand as we seek to continue the Irish whiskey renaissance around the world.”

In den Regalen wird man zunächst ab März 2020 in Irland den Powers Gold sehen, die anderen beiden Abfüllungen folgen später im Frühjahr. In den USA wird der Rollout im Sommer erfolgen, im Rest der Welt dann später im Jahr 2020.

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Welt online: Diese japanischen Whisky-Destillerien sollten Sie sich merken

Dave Broom stellt in seinem Artikel fünf japanische Destillerien vor

PR: Pinkernells Whisky Market präsentiert Myken Limburg Special Edition 2020

Weil Sie nicht zur Messe kommen konnten, kann jetzt die Messeabfüllung zu Ihnen kommen...

PR: Ein Vatertag zum Genießen

Chivas Regal Whisky serviert die passenden Drink-Rezepte

AgriLand: Muss Irish Whiskey zukünftig mit irischer Getreide hergestellt werden?

Die Farm-to-Fork-Strategie der EU-Kommission könnte dazu führen

Scottish Field: Craft Distillers erwarten Klarheit bei Covid-Unterstützung

In einem Schreiben wenden sie sich an die schottische Regierung

Serge verkostet: Drei Glen Moray aus dem Jahr 2007

Diese unabhängigen Abfüllungen in Fassstärke erzielen sehr gute Bewertungen

Jetzt erschienen: Kilchoman Am Bùrach

Die im März bekannt gewordene Limited Edition mit einer Auflage von 10550 Flaschen kommt auch in Deutschland in den Handel

TSB: Alkoholindustrie wird sich erst 2024 wieder von Covid-19 erholt haben

Whisky gehört zu den am stärksten betroffenen Kategorien, sollte sich aber auch schneller als andere Alkoholarten erholen, sagt die Studie

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Mareike
X