Sonntag, 14. August 2022, 11:09:26

Talisker 44yo „Forests of the Deep“ jetzt auch in Deutschland erhältlich

Die älteste Abfüllung von Talisker, mit der das Unternehmen sein Engagement für die Weltmeere feiert, ist auf 1997 Flaschen limitiert

Mitte Mai wurde in UK der neue Talisker 44yo „Forests of the Deep“ angekündigt (wir berichteten hier), nun ist er auch offiziell für Deutschland vorgestellt worden. Der auf 1997 Flaschen limitierte älteste Abfüllung der ikonischen Brennerei auf Skye wird in Deutschland 4.299 Euro kosten – er kann ab sofort auf malts.com vorbestellt werden und wird ab Anfang Juli ausgeliefert. Natürlich wird er auch bei ausgewählten Händler zu finden sein.

Hier die Infos dazu, direkt von Talisker:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

TALISKER KÜNDIGT NEUE 44-JÄHRIGEN ABFÜLLUNG AN: FORESTS OF THE DEEP SINGLE MALT SCOTCH WHISKY

Die älteste Abfüllung von Talisker, mit der das Unternehmen sein Engagement für die Gesundheit der Weltmeere feiert

Berlin, 29. Juni 2022 – Talisker kündigt die bisher älteste Abfüllung an: Talisker 44 Forest of the Deep Single Malt Scotch Whisky. Abgefüllt in einer limitierten Auflage von nur 1.997 Flaschen, ist Talisker 44 bis heute nicht nur die älteste und seltenste Talisker Abfüllung, sondern auch die mit dem ungezähmtesten Charakter – ein Whisky gelagert in Fässern mit dem rauchigen, maritimen Aroma von Treibholz und Seetang.

Geboren aus dem Meer, wurde Talisker 44 als Reflexion über die Kraft und Schönheit unserer Ozeane geschaffen. Inspiriert ist diese einzigartige Abfüllung von einer gemeinsamen Expedition von Talisker mit Parley for the Oceans. Mit Unterstützung von Talisker unternahm Parley im Rahmen der globalen Mission „Rewild the Seas“ eine Expedition zu einem der größten Seetangwälder der Welt in der Nähe des Kaps der Guten Hoffnung. An Bord des Schiffes befanden sich Talisker-Fassdauben, im Anschluss der Reise mit einem Feuer aus nachhaltig gezüchtetem schottischem Seetang und Treibholzspänen verkohlt wurden, bevor die daraus geschaffenen Fässer zur finalen Reifung des Whiskys verwendet wurden. Talisker und Parley setzen ihre langfristige Partnerschaft fort, um das Bewusstsein für den Schutz und die Erhaltung von 100 Millionen Quadratmetern mariner Ökosysteme auf der ganzen Welt bis zum Jahr 2023 zu schärfen und zu unterstützen.

Talisker erreicht mit dieser Abfüllung neue Geschmackstiefen und kombiniert verlockende Aromen mit süßen, rauchigen, maritimen Akzenten. Ein elementarer Single Malt Whisky mit einer wunderbar ölig-weichen Textur und einem umami-reichen Geschmack sowie süßem Chili-Pfeffer-Finish.

Cyril Gutsch, Gründer und CEO von Parley, sagte:

„Kelpwälder sind die Unterwasserarchitekten des Planeten und eine mächtige blaue Kohlenstoffkraft innerhalb des Ökosystems, das die Erde bewohnbar macht. Sie fördern die Artenvielfalt und binden und speichern Kohlendioxid effizienter als die Regenwälder. Diese ganz besondere und seltene Ausgabe von Talisker Whisky ist eine Hommage an die Schönheit und Zerbrechlichkeit dieser großen Wälder der Tiefe und an unsere gemeinsame Mission, ihren Schutz zu unterstützen.“

Am Welttag der Ozeane, lud Talisker die Menschen ein, den Seetangwald in einem flüchtigen Moment zu entdecken. Einen Tag lang konnten die Gäste eine eindringliche Reise erleben, um die unvergleichliche Schönheit dieser unbekannten Tiefen, ihre Zerbrechlichkeit und besondere Bedeutung zu erforschen. Die Teilnehmer gehörten zu den ersten auf der Welt, die einen Schluck des bisher ältesten Talisker, probieren konnten. Alle Einnahmen des Events wurden an Parley gespendet.

Talisker 44-Year-Old: Forests of the Deep Single Malt Scotch Whisky ist weltweit bei ausgewählten Händlern und auf Malts.com erhältlich.

Verkostungsnotiz

• AUSSEHEN: Tiefe, klare Bernsteinfarbe. Ausgezeichnete Perlenbildung.
• NASE: Insgesamt weich, mit einem leicht pfeffrigen Prickeln im Auftakt. Tiefgründig, intensiv und komplex. Die Kopfnote erinnert an Holz, umhüllt von duftendem Rauch und reichhaltigen maritimen Anklängen, die an eine Seefahrt über das Meer erinnern. Dazu gesellen sich verführerische Noten von Seetang, Salzkristallen und warmem Sand vermischt mit süßen Akzenten von cremigem Toffee. Unter diesen liegen faszinierende, tiefgründige Schichten weiterer Aromen: Anklänge von Segeltuch, jodhaltige Seeluft und ein fernes Strandfeuer, dessen Rauchnote durch einen Spritzer Wasser noch intensiviert wird.
• KÖRPER: Voll.
• GAUMEN: Eine großartige, wunderbar geschmeidige Textur gefolgt von köstlichen Umami-Reflexen, bei denen Wellen von rauchig-süßer Intensität und die volle Kraft des Meeres am Gaumen zusammentreffen.
• Das Geschmackserlebnis ist pikant und leicht trocken, während eine köstlich pfeffrige Wärme nach vorn drängt, um diese weichen, vollen Aromen aus den Tiefen des Meeres zu umschließen. Ein Tropfen Wasser weicht das Geschmackserlebnis auf und erzeugt einen süßeren Geschmack mit nur einer kleinen Prise Salz. Die Würze hält jedoch an, nun allerdings in Form von Szechuanpfeffer.
• FINISH: Sehr lang, mit einer süßen Chili-Pfeffer-Wärme, die den Gaumen erfüllt. Duftender Rauch und Süße verbleiben im Abgang.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X