Sonntag, 14. August 2022, 11:32:43

The Balvenie erweitert die Cask Finish Reihe mit dem French Oak 16yo

Mit dem French Oak 16yo kommt die Cask Finish Serie jetzt auch in den Fachhandel - offizielle Tasting Notes im Artikel

Ende März haben wir zwei der drei neuen Whiskys in der Cask Finish Serie von The Balvenie in einem Artikel vorgestellt, nämlich jene beiden, die im Global Travel Retail zu finden sind. Heute können wir Ihnen alles zum neuen The Balvenie French Oak 16 Year Old präsentieren, der im gut sortierten Fachhandel erhältlich ist:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

The Balvenie erweitert die Cask Finish Reihe mit dem French Oak 16yo

Mit gewohnter Hingabe für Handwerkskunst lanciert The Balvenie eine neue Abfüllung und erweitert die Cask Finish Reihe. Der intensive Geschmack basiert auf dem charakteristischen Finishing- Verfahren von Malt Master David C. Stewart MBE, dass er 1982 ins Leben rief und sich bis heute in der ganzen Whiskywelt großer Wertschätzung erfreut.

Hinter dem Prozess steckt die Verwendung von zwei handverlesenen Fässern. In dem Ersten erfolgt die vollständige Reifung, während das Zweite den charakteristischen Cask Finish verleiht. Mit diesem Verfahren erreicht The Balvenie eine einzigartige Komplexität.

Seit Generationen wissen die Handwerkskünstler bei The Balvenie, dass die Herstellung von außergewöhnlichem Whisky Zeit, Geduld, Hingabe, Leidenschaft und Neugierde erfordert. Ein Ausdruck davon ist die etablierte Cask Finish Reihe – vom ikonischen Doublewood 12 YO bis hin zum Portwood 21 YO, der als David Stewarts Meisterwerk zelebriert wird.

Inspiriert von den Reisen des Balvenie-Teams durch die Weinregionen Europas, wurden für die neue Abfüllung zum ersten Mal in der 129-jährigen Geschichte der Brennerei Finishing-Fässer des Pineau des Charentes aus den französischen Weinbergen genutzt.

„Es ist kein Geheimnis, dass ich liebliche Weine wie Madeira mag und als ich Pineau entdeckte, war ich sofort von seinem Geschmacksprofil beeindruckt und gespannt, was diese Fässer für The Balvenie bedeuten würden.“

David Stewart MBE, The Balvenie Malt Master

“Pineau-Fässer sind in der Scotch- Whisky-Industrie eine wahre Rarität. Gepaart mit The Balvenie Whisky entsteht eine harmonische Komposition mit feinen Noten von fruchtigem Obst und Zitrus.“

Charles Metcalfe, Global Brand Ambassador for The Balvenie

“In den letzten acht Jahren hat sich das Team, welches zuständig für den Holzankauf ist, zusammen mit David Stewart der Suche nach den hochwertigsten Fässern gewidmet. Auf der Suche nach der perfekten Komposition für das angestrebte Finishing haben wir viele Weingüter und Fässer getestet. Unsere Fässer wurden zur Reifung des Red Pineau des Charantes verwendet, sie tragen einen neuen Hintergrund und Komplexität zu The Balveniebei und verstärken so die Tiefe des Geschmacks. Durch die enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Weinfasslieferanten, die die Fässer von einigen ganz besonderen französischen Weingütern beziehen, können wir die hohe Qualität garantieren, nach der wir in unserem Handwerk streben.“

Anna Austin, Holzankauf bei William Grant & Sons

Die Cask Finishes Reihe:

  • Doublewood 12 Year Old
  • Caribbean Cask 14 Year Old
  • French Oak 16 Year Old – NEU!
  • Portwood 21 Year Old

Das Fass des Finishings für diese Abfüllung wurden gezielt von US Brand Ambassador Lorne Cousin ausgewählt. Ein Besuch in den französischen Weinbergen weckte sein Interesse an Pineau des Charentes und schlug diesen daraufhin Malt Master David C. Stewart vor. Fässer aus französischer Eiche, insbesondere diese in denen früher roter Pineau gelagert wurde, sind sehr selten und werden kaum für Scotch verwendet – die Verwendung bestätigt den einzigartigen Charakter der neuen Abfüllung. Pineau ist in Herstellung und Geschmack mit Cognac vergleichbar und verleiht dem French Oak 16 YO eine erfrischende Note.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.thebalvenie.com

Tasting Notes:

The Balvenie French Oak Cask Aged 16 Years

Nose: Ausgewogene, zarte, blumige Noten von Lotus- und Geranienblüten verbinden sich mit einem Hauch von frischem Wiesengras und Apfelschale.

Taste: Die spritzige Zitronenschale und Grapefruit verleihen eine belebende Note, die mit der feinen Süße von glasierten Früchten und der Würze der Ingwerwurzel in Einklang gebracht wird.

Finish: Erfrischend klar ABV: 47.6%

First Cask

Die jahrelange Reifung in amerikanischen Eichenfässern verleiht eine reichhaltige Note von Vanille und zartem Honig.

Second Cask

Die Veredelung in Pineau Fässern verleiht Noten von frischer Grapefruit, Geranie, glasierten Früchten und Ingwer.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X