Freitag, 21. Juni 2024, 16:45:36

The Spirits Business: Feature über die Girvan Distillery

Ein interessanter Artikel über einen innovativen Giganten...

Sie ist vor allem Freunden von Single Grain Whisky ein Begriff, aber schon allein wegen ihrer Bedeutung für den gesamten Scotch-Markt sollte sie eigentlich jedem Whiskyinteressierten näher bekannt sein – und wenn nicht deshalb, dann dafür, dass auf ihrem Gelände einst die Destillerie Ladyburn beheimatet war: Die Rede ist von der Girvan Grain Distillery, die William Grant & Sons (Glenfiddich) gehört und im Jahr ungefähr 110 (!) Millionen Liter Spirit produziert – vornehmlich für die Blender, aber auch für interessante eigene Abfüllungen wie die Girvan Patent Still Edition (siehe unser Bild).

The Girvan Patent Still 25YO_Tasting Notes

The Spirits Business hat der Girvan Distillery im März des Jahres einen Artikel in der Printausgabe gewidmet, jetzt ist dieser auch online abrufbar und informiert kompakt, aber dennoch tiefgehend über die Destillerie in den Lowlands, die auf insgesamt 5 Stills produziert. Man erfährt zum Beispiel, dass in ihren 53 Lagerhäusern annähernd 10% des schottischen Whiskys lagern, oder dass die Still Nummer 4 dort mit Vakuumdestillation arbeitet, eine Methode, die eher aus der Obstbrandherstellung bekannt ist, aber zum Beispiel auch bei der Lava Bräu Destillerie in der Steiermark in Österreich zur Herstellung von Whisky verwendet wird.

Ein wirklich informativer und lesenswerter Artikel für einen Blick über den Tellerrand.

Girvan Grain Distillery - hier stand einmal Ladyburn. Foto von Oliver Dixon, CC-Lizenz
Girvan Grain Distillery – hier stand einmal Ladyburn. Foto von Oliver Dixon, CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -