Samstag, 21. Mai 2022, 11:01:47

TTB-Neuheit: Ardbeg Hypernova – Committee Release HN2022

Supernova war gestern - hier kommt Ardbeg Hypernova als Commitee Release HN2022, der "rauchigste Ardbeg aller Zeiten"

A „Transdimensional Smoky Dram“ erscheint am Horizont – ein neuer Ardbeg-Eintrag in der us-amerikanischen TTB-Datenbank: Der Ardbeg Hypernova soll wohl noch eines auf die bisherigen Ardbeg Supernova draufsetzen.

Mit 51% vol. abgefüllt ist die neue Committee Release in die Flasche gekommen, und laut der Vorderseite der Flasche soll dies der rauchigste Ardbeg aller Zeiten werden, wenn nicht der rauchigste Whisky überhaupt, so die Rückseite.

Die Tasting Notes dazu: Ein Gewebe aus Teer, Kreosot und Ruß, Anis, Rauch und dunkle Schokolade. Dazu kommt getoasteter Lavendel, verbrannter Gummi, Plastilin. Das Finish soll dann noch geröstetem Kaffe und rauchiges Heidekraut bieten.

Möglich soll das durch ein Destillat sein, das intern die Bezeichnung HN22 hat und den Gaumen in eine völlig neue Dimension entführen soll. Wir sind gespannt – und hier können Sie das alles selbst auf den Etiketten sehen:

Ob das auch der Ardbeg zum Ardbeg Day 2022 werden wird? Oder bleibt der eine singuläre Committee-Abfüllung? Wir werden das beobachten und Ihnen dann mitteilen…

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

1 Kommentar

  1. Und dann macht die Destillerie dicht, oder? Denn nach „Hyper“ und „ultimate“ kommt nichts mehr.
    Ich gebe viel Geld für Whisky aus, auch teuer Flaschen. Aber mich über den Tisch ziehen lassen und den Preisinflation beim Whisky auch noch mitmachen, so dass sie das nächste mal noch mehr aus meiner Tasche holen können, nein, danke.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X