Zwei Neuheiten haben wir für Sie in der us-amerikanischen TTB-Datenbank ausfindig gemacht, bei beiden sind wir uns nicht ganz sicher, ob diese für eine weltweite Veröffentlichung gedacht sind oder nur für den amerikanischen Markt – weil man sich bei solchen Einträgen naturgemäß ja niemals wirklich sicher sein kann. Eines ist allerdings klar: bei beiden neuen Abfüllungen wäre es sehr intererssant und wünschendwert, sie auch in unseren Geschäften zu sehen. Nachdem beide beim selben Importeur sind, haben wir mal kurz nachgefragt und werden die Antwort dann auch hier ergänzen.

Neuheit Nummer 1 ist ein Bladnoch 17yo als Destillerieabfüllung, der sich dem Label nach nahtlos in den neuen Auftritt der Lowland-Brennerei einfügen wird. Abgefüllt ist er mit 46.7% vol. Alk., er wurde in kalifornischen Rotweinfässern gefinisht.

Hier das einzelne Etikett, das in der Datenbank veröffentlicht wurde:

Als zweite Neuheit haben wir einen Wolfburn No. 375 ausgemacht, die dritte Veröffentlichung in der Small Batch Serie, mit 46% vol. Alk. abgefüllt, auf 5000 Flaschen begrenzt. Der ungefärbte Whisky wurde in ex-Bourbon Barrels der halben Größe gereift. Die Tasting Notes versprechen in der Nase die von Wolfburn gewohnte Süße, dahinter Kokosnuss und Vanille, am Gaumen Honig und etwas Demerara-Zucker im Abgang.

Hier die beiden Labels der Abfüllung:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf.