Mittwoch, 07. Dezember 2022, 21:02:47

TTB- Neuheiten: Kommt eine neue Glenglassaugh Standard Range? Und Port Charlotte PMC: 01 2013

Die jahrelang eher im Hintergrund gebliebene Highland-Destillerie von Brown-Forman scheint nun ausreichend Stock zu haben...

Es scheint, als würde bei Glenglassaugh in den Highöanfs eine neue Standard-Range entstehen, denn in der us-amerikanischen TTB-Datenbank sind drei Etiketten aufgetaucht, die das irgendwie nahelegen: In absehbarer Zeit sollte es einen Glenglassaugh 12yo (45% vol.) geben, und dazu zwei alterslose Abfüllungen. Der Glenglassaugh Sandend verspricht tropische Süße und etwas Seesalz, bei einer Abfüllstärke von 50,5% vol., der Glenglassaugh Portsoy zeigt dann einen Küstencharakter mit Torf. Es scheint also, als wäre nun genügend gealterter Stock vorhanden, dass Rachel Barrie die in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geratene Brennerei am Markt wiederbeleben kann. Wir sind gespannt!

Hier die Etiketten:

Und dann gibt es in der Datenbank noch einen neuen Port Charlotte Heavily Peated Islay Single Malt, den PMC:01 2013, der 9 Jahre in Eichenfässern reifte und aus der Cask Exploration Serie stammt. Abgefüllt wird er mit 54,5% – und mehr Infos sind auf dem Etikett allerdings nicht zu finden:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -