Donnerstag, 25. Februar 2021, 23:38:51

TV-Tipp: WDR, 20:15 „Schottlands Nordwesten – von den Highlands zu den Äußeren Hebriden“

Eine 90 Minuten lange Reise durch die romantischsten Landschaften Schottlands - auch online zu sehen...

Falls Sie heute am Abend mal nach Schottland reisen wollen, dann empfehlen wir Ihnen einen Blick in das Hauptabendprogramm des WDR. Dort läuft um 20:15 ein Beitrag im Rahmen der Sendereihe „Wunderschön“ mit dem Titel: „Schottlands Nordwesten – von den Highlands zu den Äußeren Hebriden„.

Worum geht es in der 90 Minuten langen Sendung (die Sie übrigens auch in der WDR Videothek anschauen können)? Hier der Beschreibungstext von der Webseite:

Wild und voll herber Schönheit ist die Landschaft im schottischen Hochland. Ein Paradies für Outdoor-Fans und Liebhaber von Mythen und Traditionen. Tamina Kallerts Reise beginnt mit einer Fahrt in Harry Potters „Hogwarts Express“, dem Zug, in dem auch die Filmaufnahmen gemacht wurden. Auf ihren weiteren Stationen erlebt sie in einem Schnellboot die Corryvreckan-Meeresstrudel, macht eine E-Mountainbike-Tour am Fuße des Berges Ben Nevis, versucht sich im Dudelsack Spielen und erlernt einen schottischen Wettkampfsport: Steine übers Wasser hüpfen lassen. Einen Besuch wert ist die traumhafte Insel Skye auf den Inneren Hebriden mit ihren geschichtsträchtigen Clanfamilien und Burgen. Die Insel „Lewis and Harris“ gehört zu den Äußeren Hebriden. Hier lernt Tamina Kallert, Tweed zu weben und füttert Seeadler vom Boot aus.

Weiter geht es dann in die Berge der Highlands, auf die Insel Skye (von ihr stammt auch unser Titelbild), danach auf Lewis und Harris. Sicherlich sehenswerte eineinhalb Stunden, die die Fantasie auf die Reise schicken.

Vielen Dank an unseren Leser Joachim, den wir diesen Hinweis verdanken!

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X