Donnerstag, 30. Mai 2024, 09:18:26

Veränderungen im Management bei Pernod Ricard Deutschland

Der Abgang von Thomas Drossé erfolgt mit heutigem Datum - in bestem Einvernehmen. Ein Nachfolger wird noch bekanntgegeben

Bei Pernod Ricard Deutschlang kommt es mit heutigem Datum zum Abgang des bisherigen Geschäftsführers Vertrieb und Marketing, Thomas Drossé – im besten Einvernehmen, wie das Unternehmen in der Pressemitteilung schreibt. Wer die Position zukünftig innehaben wird, ist noch nicht bekannt.

Hier die Info aus der Zentrale des Unternehmens:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Veränderungen im Management bei Pernod Ricard Deutschland

Thomas Drossé, bisheriger Geschäftsführer Vertrieb und Trade Marketing, hat sich nach 15 Jahren bei Pernod Ricard Deutschland entschieden, das Unternehmen im besten Einvernehmen zum 26. Juli zu verlassen.

Thomas Drossé

Drossé, der 2008 als Head of Key Account Management zu Pernod Ricard Deutschland kam, wurde 2012 zum Geschäftsführer Vertrieb & Trade Marketing befördert. Seitdem hat er maßgeblich zum Wachstum von Pernod Ricard Deutschland beigetragen und eine bedeutende Schlüsselrolle bei der Positionierung und dem Vertrieb des umfassenden Portfolios innegehabt. Umsätze und Marktanteile konnten unter seiner Vertriebsleitung deutlich ausgebaut und somit die Führungsposition des Unternehmens als Nummer Eins auf dem deutschen Markt gefestigt werden. Zudem hatte er einen maßgeblichen Anteil an der Erfolgsgeschichte der Marke Lillet.

Drossé sucht nach elf Jahren als Geschäftsführer bei Pernod Ricard Deutschland nun eine neue berufliche Herausforderung und möchte den nächsten Schritt gehen:

„Veränderung gehört zum Leben – Voller Stolz auf mein Team und mit großen Emotionen verlasse ich Pernod Ricard Deutschland nach 15 Jahren mit einem guten Gefühl!“

Julien Hemard, Managing Director Pernod Ricard Deutschland:

„Als wahrer ‚Créateur de Convivialité‘ übernahm Thomas die Verantwortung für das Key Account Management und den Außendienst im On- und Off-Trade-Bereich, für E-Commerce und Trade Marketing und baute ein engagiertes und hoch motiviertes Team sowie starke Kundenbeziehungen auf. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei ihm für 15 Jahre Leidenschaft, Convivialité und Performance und wünschen ihm auch persönlich für die Zukunft alles Gute.“

Über die Neubesetzung der Position Geschäftsführer Vertrieb und Trade Marketing wird Pernod Ricard Deutschland zu einem späteren Zeitpunkt berichten.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -