Samstag, 20. April 2024, 18:32:59

Whisky Cocktail: Maker’s Mark – Kentucky Made

Probieren Sie den Maker's Mark Kentucky Made Cocktail: eine köstliche Kombination aus Maker's Mark Bourbon, Minze, Limettensaft und Gurken.

Der Frühling zieht ins Land, und manchen juckt es da mehr in den Fingern, sich einen guten Cocktail zu mixen. Von Beam Suntory Deutschland haben wir eine Auswahl an interessanten Cocktail-Rezepten zur Verfügung gestellt bekommen, die wir Ihnen peu a peu in der nächsten Zeit zum Nachmixen vorstellen wollen. Der Cocktail von heute ist ein Fest für Peatheads: der Maker’s Mark Kentucky Made.

Maker’s Mark – Kentucky Made

Zutaten:

  • 40 ml Maker’s Mark
  • 20 ml Limettensaft
  • 15 ml Rohrzuckersirup
  • 5–6 Minzblätter
  • 5 dünne Gurkenscheiben

Zubereitung:

Minze, Gurken, Limettensaft und Rohrzuckersirup in einem Shaker leicht zerdrücken. Maker’s Mark hinzufügen, mit Eis vermengen und shaken. In ein Glas mit Eiswürfeln abseihen und mit Minz-Blättern und Gurkenscheiben garnieren.

Maker’s Mark

Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon ermöglicht mit dem Kentucky Made eine moderne Interpretation des klassischen Produkts in einem frühlingshaften Cocktail. Seine ausgewogenen Aromen sind eine ideale Begleitung für den Osterbrunch. Eine genussvolle Reise für gemeinsame, belebende Momente, die den Gaumen und das Osterfest bereichern.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -