Sonntag, 28. November 2021, 00:50:56

Whisky des Monats Oktober: Rauchbomben

Das Jahr neigt sich wieder dem eher ungemütlichen Teil zu. Es wird kühler, nasser, dunkler – also irgendwie schottischer. Whiskygenießer haben durchaus Grund, sich auf diese geänderten Bedingungen zu freuen – passen sie doch herrlich zu den eher rauchigen Whiskys, die vor allem, aber nicht nur, von der Insel Islay kommen. Unsere Empfehlung für den Whisky des Monats sind daher zwei „Rauchbomben“ aus Islay, die in unterschiedlichen „Schwierigkeitsgraden“ daherkommen. Empfohlen werden sie von unserem Redakteur Bernhard Rems.

Die Rauchbombe für Einsteiger: Bruichladdich Port Charlotte 10 Heavily Peated (46%)

PORTCHARTENYEAROLDWHT_fbx

Damit wir uns verstehen: Dieser Whisky ist kein „Einsteigerwhisky“, was die Rauchigkeit anbelangt. Da ist er potent und mächtig. Die 10 Jahre, die er im Fass gelegen hat, haben ihn sehr rund und ausbalanciert gemacht; dass er auf 46% herunterverdünnt wurde, tut ihm keinen wirklichen Schaden. Er beginnt in der Nase mit jeder Menge Rauch wie von einem heruntergebrannten Lagerfeuer. Am Gaumen kommt dann der Geschmack des Meeres dazu, im Abgang wechselt er wieder mehr zu Tabak und einer gewissen Süße. Insgesamt zeigt er einen sehr prononcierten Islay-Charakter, Salzigkeit und hält sich in keinen Belangen zurück. Mit ca. 40 Euro zählt er auch zur Klasse der leistbaren Whiskys – und ganz bestimmt zu jener, wo Preis und Leistung in einem guten Verhältnis stehen. Man findet ihn in jedem halbwegs gutsortierten Fachgeschäft.

 

 

Die Rauchbombe für Fortgeschrittene: Bruichladdich Port Charlotte PC 10 Tro Na Linntean (59.8%)

pc10

Der große, böse Bruder. Sehr groß, sehr böse. Leider auch schon sehr teuer geworden. Vor einem Jahr, als er am Markt erschien, konnte man seiner um knapp 80 Euro habhaft werden. Jetzt zahlt man für ihn zwischen 150 und 200 Euro. Für sein Geld bekommt man da einen unglaublich kräftigen Islay-Whisky, dagegen schmeckt selbst ein Octomore zahm und brustschwach (naja, der Octomore kann schon auch etwas, wenn es um Rauchigkeit geht). Insgesamt 6000 Flaschen wurden vom Tro Na Linntean aus American Oak Casks abgefüllt – er wird bald aus dem Handel gänzlich verschwunden sein…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X