Mittwoch, 30. November 2022, 22:31:00

Whisky Invest Direct ist jetzt online

Im Mai hatten wir über das Konzept des ehemaligen Commercial Directors bei Diageo, Rupert Patrick, und des CEOs und Gründers von Bullion Vault, Paul Tustain, berichtet: Whisky Invest Direct bietet Anlegern die Möglichkeit, in schottischen Whisky zu investieren, welcher größtenteils noch in Fässern lagert. Über die Crowdfunding-Plattform Angelsden sollten die für den Start benötigten £2.000.000 gesammelt werden.

Wie The Spirit Business heute meldet und auch auf der Website zu sehen, ist diese Handelsplattform jetzt online. Über das mittlerweile abgeschlossene Fundraising konnten £1.500.000 aktiviert werden. Im Moment stehen auf dem LIVE ORDER BOARD den möglichen Investoren 19 unterschiedliche Whiskys zur Auswahl, ausschließlich von Brennereien, welche im Besitz von Diageo sind. Und die sich regelmäßig ändernden Preise und verfügbaren Mengen suggerieren eine schon recht große Aktivität von Investoren auf diesem neuen Geschäftsfeld. Wir sind gespannt, ob hier, wie auf der Website angekündigt, sowohl den Investoren als auch der schottischen Whisky-Industrie geholfen wird.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -