Freitag, 14. August 2020, 12:40:15

Whiskybar einmal anders: Die Stamm-Bar aus der Schweiz

Wer seinen Whisky nicht nur aufbewahren, sondern auch schön präsentieren will, der kann sich in Heimarbeit seine eigene Whiskybar aufbauen. Das macht Spaß – aber nicht jeder hat Handwerkerhände, und oft ist das Wollen größer als das Können.

Das nötige Kleingeld vorausgesetzt, kann man sich seine Whiskybar auch machen lassen. Die Vollendung von „Echtholz“ findet man in einer Idee aus der Schweiz, genauer gesagt aus Richterswil: der Stamm-Bar. Handgefertigt aus ausgesuchten Baumstämmen (und dadurch natürlich jeweils ein Einzelstück), ist die Stamm-Bar sicherlich ein Blickfang in jeder Wohnung. Hier einige Beispiele:

stammbar1 stammbar2 stammbar4 stammbar5

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist: Ab ca. 2300 Euro ist man dabei – und hier auf der Homepage des Unternehmens kann man mehr darüber erfahren…

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Whiskystats: Zweitmarktpreise für Whisky im Juli auf Allzeithoch

Die Nase ganz vorne haben Rosebank und Port Ellen - der Preisanstieg geht aber quer durch alle Segmente

PR: Kamiki Original Whisky gewinnt zwei Silbermedaillen

Der in Fässern aus Zedernholz gefinishte japanische Whisky hat damit insgesamt schon neun Auszeichnungen errungen

PR: Brown-Forman Deutschland veröffentlicht Ultra Premium Whiskey Woodford Reserve Baccarat Edition

Der Bourbon wurde in XO Cognac Fässen gefinisht und ist ab Mitte August auch in Deutschland erhältlich

Serge verkostet: Tomintoul im Doppelpack – oder auch nicht

Ein Portweinfass gegen ein Sherryfass - beides Vollreifungen, keine Finishes

PR: Teeling als Top Irish Whiskey bei International Wine & Spirits Competition (IWSC) in London ausgezeichnet

Wieder kann sich Teeling über zwei Goldmedaillen beim prestigeträchtigen Wettbewerb freuen

Serge verkostet: Tullibardine und Edradour

Ein Doppelschlag heute - Original vs. Unabhängig

Gegenseitige Strafzölle auf Whisky bleiben aufrecht – Industrie auf beiden Seiten des Atlantiks enttäuscht

Bei den Handelsbarrieren für Whisky ist keine Lösung in Sicht - im Gegenteil

PR: Irish Whiskey Wochenende – Der Geschmack Irlands kommt zu dir nach Hause

Zwölf irische Brennereien stellen sich am 21. und 22. November in interaktiven Live Onlinetastings vor...

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X