Sonntag, 29. Mai 2022, 08:06:25

Whiskyfass.de präsentiert erste schottische Abfüllung: 10-jähriger Edradour aus 2nd Fill Moscatel Hogshead

In Kooperation mit Signatory Vintage und Kirsch Import wurde dieser interessante Highlander vom Onlineshop Whiskyfass.de ausgesucht

Nach einigen eigenen Abfüllungen in Kooperation mit einer deutschen Brennerei stellt der Onlineshop whiskyfass.de die erste schottische Abfüllung vor: einen 10 Jahre alten Edradour, der ein Finish in einem 2nd Fill Moscatel Hogshead erfuhr.

Was über den Whisky, der in Zusammenarbeit mit Signatory Vintage und Kirsch Import entstanden ist, sonst noch zu sagen ist, natürlich inkl. der Bezugsquelle, finden Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Whiskyfass.de präsentiert erste schottische Abfüllung in Kooperation mit Signatory Vintage und Kirsch Import: 10-jähriger Edradour aus 2nd Fill Moscatel Hogshead

Oyten, 13.05.2022. Whiskyfass.de stellt 10 Jahre alten Edradour mit einem Finish im 2nd Fill Moscatel Hogshead vor. Ein furioser Auftakt der neuen „Pirate Series“ in Kooperation mit dem unabhängigen Abfüller Signatory.

Nach erfolgreichen Launches eigener Abfüllungen in Kooperation mit einer deutschen Destillerie, kann Whiskyfass.de nun stolz die erste eigene Abfüllung aus Schottland präsentieren. Der 10-jährige Edradour wude bei dem unabhängigen Abfüller Signatory gelagert und abgefüllt. Destilliert wurde der Spirit im Oktober 2011, die Abfüllung erfolgte im Februar 2022, mit eingestellten 57,1 % in 294 Flaschen. Durch das Finish in einem 2nd Fill Moscatel Hogshead füllt dieser Highlander eine Lücke in der von dunklen Sherry-Finishes geprägten Edradour Hierarchie.

Der Whisky ist geprägt von wundervollen, fruchtigen Aromen und Nuancen. Angeführt wird die Komposition von Williamsbirne, Ananas, Trauben und Grapefruit. Nach einer Weile machen sich im langanhaltenden Abklang grüne Äpfel und eine angenehme Holzwürze bemerkbar.

„Es war uns eine Freude zahlreiche Whiskys aus Schottland verkosten zu dürfen. Dabei konnte uns dieser Edradour sofort überzeugen. Durch sein helles und von Frucht dominiertes Aroma mit einer angenehm würzigen Vanille im Hintergrund, ist dieser Whisky der perfekte Begleiter für einen warmen Sommerabend“,

empfiehlt Ingo Jagels, Geschäftsführer von Whiskyfass.

Diese Abfüllung bildet den Auftakt der „Pirate Series“ von Whiskyfass.de, in welchen zukünftig noch weiteren Kooperationen mit Signatory präsentiert werden.

„Für uns ist es die erste Kooperation mit Signatory und Kirsch Import. Wir freuen uns sehr über das entgegengebrachten Vertrauen und blicken schon voller Erwartungen auf die Präsentation nachfolgender Whiskyfass-Piraten“,

so Jagels weiter.

Zum Launch des Edradours wird er in der ersten Woche für einen Einführungspreis von 89,90€ hier angeboten: https://whiskyfass.de/edradour-2011/2022-10-jahre-2nd-fill-moscatel-hogshead

Über Whiskyfass.de

Der Onlineshop Whiskyfass.de startete den Verkauf von Whiskys und Spirituosen im Oktober 2020 und blickt seitdem auf ein schnelles Wachstum zurück. Handverlesene Whiskys und Spirituosen aus der gesamten Welt werden angeboten. Bereits mehr als 1.800 Produkte befinden sich im Sortiment, das stetig weiter ausgebaut wird. Eine Ergänzung der Produktpalette bilden eine Reihe von Kooperation mit einer Destillerie in Deutschland und nun die Einführung einer Reihe von schottischen Whiskys in der „Pirate Series“.

Über Signatory

Signatory gehört zu den bekanntesten unabhängigen Abfüllern weltweit. Das Unternehmen wurde 1988 in Leith gegründet. Bis heute nennt Signatory ein eigenes Fasslager mit mehr als

10.000 Fässern nahezu jeder schottischen Destillerie sein eigen. Darunter befinden sich auch sehr seltene Fassbestände von bereits geschlossenen Destillerien. Besonders bekannt sind die Abfüllungen unter den Labeln Signatory Vintage, Un-Chillfiltered Collection und Cask Strength Collection. 2002 übernahm Signatory die Edradour Destillerie und zog mit der gesamten Unternehmen nach Pitlochry auf das Gelände von Edradour.

Über Edradour

Die Edradour Destillerie wurde offiziell im Jahr 1837 gegründet. Inhaber der Lizenz war Alexander Forbes. Über die Jahre wurde die Destillerie immer wieder erweitert, zuletzt im Jahr 2018. Dennoch gehört die Edradour Destillerie mit einer Jahresproduktion von etwa 500.000 Litern zu einer der kleinsten in Schottland. Von 1982 bis 2002 war Edradour Teil eines Spirituosenkonzerns und fand anschließend mit Andrew Symington, dem Gründer des unabhängigen Abfüllers Signatory, eine wahre Whisky-Koryphäe als neuen Eigentümer. Dieser übertrug das eigene Geschäftsmodell und brachten Edradour Whiskys mit diversen Wein- und Sherry-Finishes auf den Markt.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X