Dienstag, 19. Oktober 2021, 11:35:54

Whiskyfun: Angus verkostet Ardbeg und anonyme Islays

'Seaweed & Aeons & Digging & Fire' und dreimal Ardbeg mit sehr guten Bewertungen

Auch wenn Angus MacRaild an diesem Wochenende in London weilt, lässt er sich seine samstägliche Verkostung auf und für Whiskyfun nicht nehmen und findet seine Whiskys heute auf der Insel Islay. Nach den drei Botllings der Serie ‚Seaweed & Aeons & Digging & Fire‘, die Islay Single Malts ohne Angabe der Herkunfts-Brennerei präsentiert, schließen drei Ardbegs die Session ab. Und wie wir es Samstag gewohnt sind, wählte Agnus sehr gute Whisys aus, die er auch sehr gut bewertet:

Seaweed & Aeons & Digging & Fire 10 yo (40%, Atom, 2020)85
Seaweed & Aeons & Digging & Fire 10 yo ‚Cask Strength Batch 4‘ (58.3%, Atom, 2021, 1250 bottles)87
Seaweed & Aeons & Digging & Fire 10 yo ‚Sherry Casks & Cask Strength‘ Batch 2 (55.3%, Atom, 2021, 1230 bottles)86
Ardbeg 14 yo 2005/2019 (51.9%, The Whisky Cellar, cask #700038, 25 bottles)90
Ardbeg 26 yo 1994/2021 (47.4%, Cadenhead ‚Authentic Collection‘, bourbon hogshead, 210 bottles)88
Ardbeg 27 yo 1973/2000 (50%, Douglas Laing ‚Old Malt Cask‘, 228 bottles)86

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X