Mittwoch, 19. Januar 2022, 16:56:48

Whiskyfun: Angus verkostet Glen Garioch

Über 35 Punkte liegen zwischen den fünf Bewertungen von heute...

„Glen Giri“, so spricht man den Namen der Brennerei Glen Garioch ungefähr richtig aus, liegt in Oldmeldrum, östlich der Speyside in den Highlands. Die 1797 gegründete Brennerei gehört Beam Suntory und hat neben einigen Originalabfüllungen auch eine anshenliche Präsenz bei unabhängigen Abfüllern.

Vier unabhängige Whiskys aus Glen Garioch und eine Originalabfüllung aus älteren Zeiten hat Angus MacRaild heute auf Whiskyfun verkostet – drei davon werden in höchsten Tönen gelobt. Eine unabhängige Abfüllung von Samaroli aus Italien wird eher als mau empfunden, und der McClelland’s Highland Single Malt 16 Year Old für die USA aus den Neunzigern weiß so gar nicht zu gefallen. 58 bis 94 Punkte, da ist heute wirklich alles dabei,

Hier unsere tabellarische Aufstellung der Verkostung:

AbfüllungPunkte

McClelland’s Highland Single Malt 16 Year Old (40%, OB, US import, 1990s, 75cl)58
Glen Garioch 8 yo (55%, Dram Mor, bourbon, 241 bottles, 2020)88
Glen Garioch 18 yo 1979/1997 (50%, Scotch Malt Whisky Society, #19.14 ‚Germoline, peat and strawberry jam‘)89
Glen Garioch 1972 (43%, OB for Oddbins, mid 1990s)94
Glen Garioch 1966/1997 (43%, Samaroli, casks #1309-1299, 696 bottles)75

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X