Auch am Karsamstag hat Angus MacRaild auf Whiskyfun von Serge Valentin übernommen, und diesmal widmet sich seine Aufmerksamkeit der Highland-Destillerie Glendronach, und da dem Glendronach 21yo, der auch unter dem Namen Parliament bekannt ist. Er ist die älteste Standardabfüllung aus der Destillerie, und wurde im Jahr 2011 zum ersten Mal aufgelegt. Diese Erstausgabe und die Batches #2 und #3 sieht sich Angus genauer an, um dann einen unabhängigen Glendronach 25yo sozusagen als krönendes Finale zu verkosten.

Es scheint so zu sein, wenn man sich die Notes ansieht, dass die ersten drei Abfüllungen sehr konsistent gemacht wurden. Die Unterschiede sind höchst subtil, und das zeigt sich auch in den Benotungen. Verkostungssieger ist allerdings der Älteste im Quartett:

  • Glendronach 21 yo (48%, OB, ‘Parliament’, 1st release, 2011): 86 Punkte
  • Glendronach 21 yo (48%, OB, ‘Parliament’, 2nd release, 2011): 87 Punkte
  • Glendronach 21 yo (48%, OB, ‘Parliament’, 3rd release, 2012): 87 Punkte
  • Glendronach 25 yo (41.2%, Cadenhead’s Original Collection, 1990s): 91 Punkte
Lagerhäuser der Destillerie Glendronach. Bildrechte bei Marcel Freudenstein