Es ist noch gar nicht so lange her, da hat Serge Valentin auf seiner Webseite Abfüllungen aus der Destillerie Glentauchers verkostet. Heute tut es ihm Angus MacRaild gleich, und schenkt sich sieben Abfüllungen aus der Speyside-Brennerei ein.

Bis auf eine davon sollten die meisten noch in den Geschäften erhältlich sein, und das zumeist, ohne den Geldbeutel zu sprengen. Im Alter liegen sie zwischen 9 und 38 Jahren, und bei den Bewertungen gibt es einen Spread von 15 Punkten.

Hier die Bottlings, die Angus verkostet hat, und die dazugehörigen Punktewertungen:

  • Glentauchers 1991/2010 (43%, Gordon & MacPhail): 76 Punkte
  • Glentauchers 8 yo 2007/2016 (58.8%, Adelphi, cask #900857, 312 bottles): 82 Punkte
  • Glentauchers 20 yo 1996/2017 (46%, Berry Brothers, cask #7311): 86 Punkte
  • Glentauchers 20 yo 1996/2017 (55.3%, Hidden Spirits, cask #617): 83 Punkte
  • Glentauchers 27 yo 1989/2017 (51.2%, Cadenhead Authentic Collection, Bourbon Barrel, 120 bottles): 89 Punkte
  • Glentauchers 16 yo 1977/1994 (63.8%, Cadenhead’s Authentic Collection): 90 Punkte
  • Glentauchers 38 yo 1976/2015 (50.8%, Cadenhead’s Authentic Collection, Bourbon Hogshead, 210 bottles): 91 Punkte
Destillerie Glentauchers. Bildrechte bei Lars Pechmann.
Benromach Germany Edition