Samstag, 13. Juli 2024, 09:28:49

White Peak Distillery bringt neuen Core Range Whisky: Wire Works Bourbon Barrel

Nach dem Caduro aus dem Vorjahr ist das nun die zweite Abfüllung - leicht getorft und zu 100% aus dem Bourbonfass

Die White Peak Distillery in Derbyshire, England, bringt nach dem Caduro (wir berichteten über seinen Launch im Vorjahr hier) ab 5. Juli die zweite permanente Abfüllung für die Core Range: den Wire Works Bourbon Barrel. Für ihn wurden ausschließlich ex- bourbon barrels verwendet, darunter auch einige der ältesten Fässer der Brennerei. Er wird mit dem leicht gepeateten Malt, dem Markenzeichen der Brennerei, gebrannt und ist mit 53,5% vol. Alkoholstärke abgefüllt. Kosten wird die neue Abfüllung in UK 65 Pfund.

Die Tasting Notes des Wire Works Bourbon Barrel versprechen Noten von Vanillekäsekuchen, weißer Schokolade, Bonbons mit gemischten Früchten, Zitronenquark, kandiertem Ingwer, Pfirsichen und Sahne in der Nase. Danach findet man am Gaumen Noten von Vanillecreme, Zitronenschale, Puderzucker, schokoladenüberzogenen Erdnüssen, Honig und Lebkuchen.

Ein Statement des Gründers der Destilerie, Max Vaughan:  

“We’re so excited to be releasing our second permanent expression to build on our core range of whiskies following Caduro last year.  Bourbon Barrel is a signature whisky for us, elevating our house style and showcasing our unique flavour elements; our Derbyshire home, lightly-peated malt barley, fresh local Brewer’s yeast, long fermentation and slow distillation.”

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -