Montag, 27. September 2021, 12:23:01

Yamazaki 55 yo jetzt weltweit erhältlich

Eine neue Gelegenheit für alle, die im Februar letzten Jahres die Möglichkeit nicht nutzten - Der aufgerufenen Preis beträgt nun allerdings etwas mehr als 50.000 Euro

Bereits zu Beginn des letzten Jahres stellte die japanische Destillerie Yamazaki ihren ältesten Whisky vor. Der Yamazaki 55 yo wurde aus zwei Whiskys komponiert: Einem, der im Jahr 1964 in ein Fass aus Weißeiche gefüllt wurde, und einem, der sich schon seit 1960 in einem Mizunara-Fass befand. Ganze 100 Flaschen, abgefüllt mit 46 % Vol., ergaben die beiden Fässer. Für einen Yamazaki 55 yo mussten dann umgerechnet knapp über 25.000 Euro bezahlt werden. Über eine Lotterie wurden die Glücklichen ausgewählt, die ihr Exemplar dann in Japan (der Versand wurde nicht angeboten) in Empfang nehmen konnten (wir berichteten).

Wer bei dieser Verlosung leer ausging, zu dem Zeitpunkt die aufgerufene Summe aufbringen konnte, oder nicht die Möglichkeit hatte, die eigene Abfüllung dann in Japan abzuholen: Es bietet sich eine neue Gelegenheit. House of Suntory startet jetzt die weltweite Veröffentlichung dieser Abfüllung. In den kommenden Wochen wird der Yamazaki 55 yo in Großbritannien, den USA, Festlandchina und Taiwan eingeführt und auch bei Einzelhändlern wie Harrods, The Whisky Exchange und Master of Malt erhältlich sein. Der aufgerufenen Preis beträgt jetzt allerdings 60.000 US-Dollar (etwas mehr als 50.000 Euro).

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X