Donnerstag, 28. Mai 2020, 00:24:21

MoM: Warum die Wahl des richtigen Whiskyglases wichtig ist

Wie ein Whisky schmeckt, bestimmt das Glas mit

Händlerunterstützung WE

Wer Whisky genießt, der kommt irgendwann nicht umhin, sich über die Auswahl des passenden Glases Gedanken zu machen. Und da macht es einem der Markt nicht leicht, denn über die letzten Jahre sind viele Arten von Gläsern mit dem Anspruch angetreten, DAS richtige Glas für Whisky zu sein. Auch in den diversen Foren und Diskussionsgruppen flammt dieses Thema immer wieder auf – ein Zeichen dafür, wie sehr es bewegen kann.

Da kommt ein Artikel wie „Choosing the right glassware is more important than you think. Here’s why…“ bei Master of Malt gerade richtig, denn er behandelt das oben angesprochene Thema, ohne dabei in die Falle des „richtigsten aller richtigen Gläser“ zu tappen. Der Beitrag von Annie Hayes beschäftigt sich nämlich mehr mit dem „Warum“: Warum sind Gläser unterschiedlich, und warum beeinflusst die Glasform das, was wir von einem Whisky erriechen und erschmecken? Es ist ja auch in der Tat so, dass Wein aus unterschiedlichen Gläsern unterschiedlich schmeckt – warum sollte das bei Whisky anders sein? Ist es nicht, und die Gründe dafür beleuchtet der Artikel sehr zugänglich.

A Glass of Whiskey on the Rocks“ by Benjamin ThompsonOwn work. Licensed under CC BY 3.0 via Wikimedia Commons.

Mit dem Wissen um die Gründe fällt es einem dann wesentlich leichter, sich für das eine oder andere Glas zu entscheiden. Denn in der Tat ist es wohl so, dass es kein Universalglas für jeden Whisky gibt, dass Nosinggläser ebenso ihre Daseinsberechtigung haben wie Tumbler, Glencairn-Gläser ebenso wie tulpenförmige Behälter. Und dass persönliche Vorlieben ebenso zählen wie die Physik…

Titelbild: Photo credit: p_a_h on Visualhunt.com / CC BY

Unsere Partner

JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
82 Newcastle

Neueste Artikel

TSB: Alkoholindustrie wird sich erst 2024 wieder von Covid-19 erholt haben

Whisky gehört zu den am stärksten betroffenen Kategorien, sollte sich aber auch schneller als andere Alkoholarten erholen, sagt die Studie

Serge verkostet: Einige Geheimniskrämer

Manchmal darf ein Whisky auf der Flasche nicht sagen, woher er stammt...

National Geographic Fotostory: Vom Gerstenfeld ins Whiskyfass

Eine Bilderreise an die Ursprungsorte des schottischen Whiskys, und in die Brennerei Knockdhu

PR: Whiskey & Wealth Club sieht Fässer als Anlage-Alternative zu Aktien

Die britische Investmentgesellschaft stellt sich dem deutschen Publikum vor...

PR: Whiskypirat – Neue Whisky Auktionsplattform in Zusammenarbeit mit Fachhändlern

Das Schweizer Unternehmen Whiskypirat betreibt seit 2019 auch eine Plattform in Deutschland - auch hier gemeinsam mit Händlern

PR: Kirsch Whisky bringt Neues von Best Dram, Daftmill und Amrut

Sieben Neue aus Schottland, Indien und Deutschland

Neu in UK: Crabbie 1994 Island Single Malt (Tobermory)

Der Tobermory stammt aus einem ex-Sherry Hogshead

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Mareike
X