Donnerstag, 06. August 2020, 23:44:43

The Nationalist: Bauantrag für Tipperary Distillery und Hotel noch im Juni

Der Betrieb soll im Mai 2019 aufgenommen werden.

Unsere Leser konnten bereits vor drei Monaten direkt aus dem Mund von Jennifer Nickerson erfahren, dass man nicht nur die Tipperary Distillery bauen wolle, sondern nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierung auch ein Hotel und einen Golfplatz, um das Gelände zu einem starken Magneten für Tourismus zu machen (das Video dazu finden Sie nachstehend).

Nun berichtet The Nationalist aus Irland, dass der Bauantrag für die Destillerie und das Hotel in den nächsten fünf Wochen eingebracht werden wird (danke an Ernst Scheiner für den Hinweis). Bekanntgegeben hat dies einer der Investoren, der amerikanische Geschäftsmann Jeffrey Leo von Seelworks Investments Ltd., der neuer Besitzer des Dundrum House Hotel Golf & Leisure Resort ist, das seit 2015 nach einem Brand geschlossen steht. 5 Millionen Euro gehen in den Umbau des Hotels, 5 Millionen Euro in die Brennerei.

Wenn alles gut geht, dann sollen die Brennerei und das Hotel im Mai 2019 den Betrieb aufnehmen. Im Vollbetrieb soll das Hotel 145 Arbeitsplätze schaffen, die Destillerie unter der Leitung von Jennifer Nickerson 15.

Mehr Infos im ausführlichen Artikel in The Nationalist.

Hier nahe Dundrum entstehen Hotel und Brennerei. Photo credit: infomatique on Visual hunt / CC BY-SA

Unsere Partner

JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Die Gewerkschaft Unite Scotland zu Diageos Gewinnrückgang

Keine Aktien für die Mitarbeiter, jedoch mehr Dividende für Aktionäre

Crowdfunding-Projekt für eine Whisky-Destillerie auf den Färöer gestartet

Fair Isles Distillery eröffnete am 1. August ihren Founders’ Club

PR: Ein 16-jähriger Glenkinchie Single Cask für die My Name’5 Doddie Foundation

Rugby-Legende Doddie Weir wählte das Fass persönlich aus

Bottle Market findet wieder 2021 statt

Und dies gleich zweimal: Im April und im November

Serge verkostet: Eine Tüte gemischtes Unbekanntes

Blended Malt, Single Malts und Single Casks ohne Angabe der Brennereien

Bowmore und Aston Martin enthüllen erste Zusammenarbeit

27 Flaschen des Black Bowmore DB5 1964 sind erhältlich

Loch Lomond präsentiert sich mit neuem Design im Handel und im Travel Retail

Drei neue Whiskys mit Altersangabe sind zusätzlich für 2020 angekündigt

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X