Montag, 24. Februar 2020, 03:40:17

Ab Donnerstag 13 Uhr: Kilchoman 2019 Club Release

Mindestens 11 und bis zu 13 Jahre alt sind die Fässer der Abfüllung

Amrut Top of Site

Soeben hat Kilchoman die diesjährige Abfüllung für Clubmitglieder angekündigt: Der Kilchoman 2019 Club Release ist ein Vatting aus vier Fässern und zwei Jahrgängen (der jüngste Whisky in dem Single Malt ist 11 Jahre alt, der älteste 13 Jahre). 

2 Fässer sind Bourbon-Fässer, zwei stammen aus Sherryfässern. Abgefüllt werden 1242 Flaschen in Fassstärke: 54.3% Alk. Vol. – der Preis beträgt (inkl. britischer Steuern) £119.40, das wären umgerechnet 140 Euro.

Anthony Wills, Gründer und Master Distiller von Kilchoman, sagt dazu:

After quite a bit of deliberation I settled on a 50/50 vatting of bourbon and sherry maturation, the casks I chose range from 11 to 13 years old.  From the first time I began blending Kilchoman casks I’ve felt that the best results were achieved by combining bourbon and sherry maturation.  On larger releases where I’m combining 20-40 casks I tend to use high proportions of bourbon maturation as most of our sherry casks are generally more rich than fruity.  However with this year’s Club bottling I sought out a particularly fruity sherry cask, this totally changes to dynamic of the vatting, removing the dominant dry sherry note and creating a more complex combination of stewed fruits which are offset beautifully by the caramel, citrus and more prominent peat smoke of the bourbon barrels. 

Hier noch die originalen Tasting Notes in englischer Sprache:

Tasting Notes

Nose: coastal freshness with minerality, cool blasts of peat smoke, seaweed and roasted pinecones.  Time brings out crisp citrus sweetness, heather and soft leather.

Palate: menthol sweetness and intense peat smoke then stewed plums, glazed/salted BBQ ribs, cooked plums, apples and currents with black pepper, sweet caramel and tobacco.

Finish: rich, slightly dry sherry notes then citrus sweetness returns with peat fire embers, fig and quince fruitiness.  A warm embrace on a cool winter evening!

Los geht es am Donnerstag um 13 Uhr unserer Zeit – dann können Klubmitglieder den Whisky im Shop von Kilchoman ordern (nicht vergessen, zum Preis kommt noch das Porto dazu).

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (168)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Whiskyclubs stellen sich vor (2): 1st Pannonian Whisky Club, Hornstein (A)

Seit 2014 ist der Klub tätig - er besitzt auch drei volle Whiskyfässer in einem Warehouse in Glasgow

Whiskyfun: Angus verkostet Abfüllungen der Old & Rare Show in London

Zehn besondere Abfüllungen von der kommenden Raritätenmesse in London...

Fremde Federn (85): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Noch bis Sonntag: Gewinnen Sie drei exzellente indische Whiskys aus der Paul John Distillery in Goa

Mit dem Bremer Spirituosen Contor den Paul John Peated Select Cask, den Paul John PX Select Cask und den Paul John Oloroso Select Cask gewinnen!

Ad Gefrin Distillery: Nötige Abbrucharbeiten vor dem Bau haben begonnen

Die vorbereitenden Bauarbeiten für das über 10 Millionen Pfund teure Projekt südlich der schottischen Grenze kommen gut voran...

Waterford Distillery: Open Day & Inaugural Bottling Launch – 1st Cuvée: Pilgrimage

Am 25. April veröffentlicht die irische Brennerei von Mark Reynier ihren ersten Single Malt - aber nur wer persönlich kommt, bekommt ihn auch.

Serge verkostet: Clynelish in zehnfacher Ausführung und aus zwei Destillerien

Insgesamt zehn Abfüllungen sind es diesmal, die Serge Valentin in seiner neuesten Session verkostet, und sie stammen aus Clynelish und Clynelish. Da...

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X