Sonntag, 26. Januar 2020, 16:39:20

BBC: Der Kampf gegen Whiskyfälschungen

Glenallachie for whic

Auf BBC.co.uk findet sich heute ein sehr interessanter Artikel über den Kampf der SWA gegen nachgemachten Scotch – ein Kampf gegen die vielköpfige Hydra, denn für jedes nachgemachte Produkt scheinen zwei neue zu entstehen. Es geht dabei nicht so sehr um gefälschte Markenprodukte (wie in unserem Bildbeispiel), sondern um alkoholische Getränke, die mit ihrem Namen oder Bildern den Eindruck erwecken wollen, schottischer Whisky zu sein.

Viele dieser Produkte stammen aus China, aber auf Platz zwei und drei der beanstandeten Marken finden sich bereits Produkte aus den USA und der EU. Nette Geschichte, die unter anderem im Beitrag erzählt wird: Ein indischer Produzent, der Alkohol unter dem Namen „Scottish Terrier“ auf den Markt brachte, argumentierte damit, dass dabei der Namen seines Hundes Pate stand, er jedoch keinesfalls den Eindruck erwecken wollte, ein schottisches Produkt zu verkaufen.

Die Rechtfertigung wurde vom Gericht abgelehnt.

cr
Auch eine Möglichkeit: Ein findiger Kopf in Ägypten kreierte einen „Whisky“, der im ersten Hinsehen durchaus eine entfernte Ähnlichkeit mit dem Original hat. Das Alter macht allerdings etwas stutzig… 🙂

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (164)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Scotland Whisky Trail – La Filmerie

Ein sehr kurzes, aber sehr intensives audioviduelles Vergnügen

Neu: Craigellachie Exceptional Cask 39yo

Um diese Abfüllung kaufen zu können, sollten Sie den Flughafen London Heathrow besuchen. Und sie können mit dem Kauf einen Luxus-Schottlandurlaub gewinnen.

Fremde Federn (81): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogge

Whiskyfun: Angus verkostet 4x Laphroaig aus 1993

Mit diesem Tasting versucht Angus eine Vermutung zu untermauern, die mit einem besonderen Jahrgang bei Bowmore zu tun hat

Bauantrag für Moffat Distillery mit positiver Empfehlung der Behörden

Das ist noch nicht die Genehmigung an sich, aber die Behörden scheinen keine Hindernisse für deren Erteilung zu sehen.

Neu von Berry Bros. & Rudd: Ronnie’s Reserve – sieben Abfüllungen (1968-1995) aus der Speyside

Die insgesamt sieben Abfüllungen können ab morgen in London oder über den Onlineshop bezogen werden - Link im Artikel

Neu: Midleton Very Rare Dair Ghaelach Knockrath Forest

Eine Veröffentlichung in Deutschland ist nicht explizit erwähnt - in Irland wird er um rund € 310 zu haben sein

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X