Sonntag, 17. Januar 2021, 13:39:41

Beam Suntory spendet AU$500.000 für Opfer der australischen Buschbrände

Auch Diageo hat bereits für das australische Rote Kreuz gespendet

Nach Diageo Australien, wo man ebenfalls  AU$500.000 (das entspricht mehr als 300.000 Euro) für das Rote Kreuz in Australien gespendet hat, gibt nun auch Beam Suntory die gleiche Summe für die Opfer der Buschfeuer, die Teile des australischen Kontinents schwer verwüstet haben und immer noch verwüsten.

Der gespendete Betrag wird zwischen dem  Australian Red Cross, dem New South Wales Rural Fire Service und dem New South Wales Wildlife Information Rescue and Education Service (WIRES) aufgeteilt. Die 500.000 australischen Dollar stammen von Suntory Holdings, Beam Suntory und Frucor Suntory gemeinsam.

Für Beam Suntory ist Australien der drittgrößte Markt (nach den USA und Japan) – man will dort beim Wiederaufbau der Gemeinden unterstützend mitwirken, als Zeichen der Verbundenheit.

Andrea Parker, Managing Director, Beam Suntory Oceania. sagte in einem Statement:

We have all been deeply saddened by the spread of these immense fires, which have destroyed lives, towns, homes and wildlife. We are committed to helping rebuild these communities along with the rest of the Suntory Group.”

Der Artikel in The Spirits Business erwähnt auch, dass Frucor Suntory schon seit September 2019 die Feuerwehr in Australien mit tausenden Gratisflaschen Trinkwasser und anderen Getränken unterstützt hat.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X