St. Kilian Whisky
 

In den vergangenen Jahren wurde es ruhig um die Lowland Distillery Bladnoch, ihre Pot Stills blieben lange kalt. Die von John und Thomas McClelland im Jahre 1817 gegründete Brennerei produzierte im 19. Jhd. jährlich rund 230 000 Liter Alkohol. Perioden des Niedergangs, der Schließung und der Demontage markieren den Lebenslauf einer der südlichsten Brennereien Schottlands. Sie ist auch ein Spiegelbild der Höhen und Tiefen der schottischen Whiskygeschichte.

1956 begann die Produktion wieder. 1966 wurden zwei neue Brennblasen installiert. Mehrere Besitzerwechsel – McCow & Cameron, Inverhouse Distillers, Arthur Bell & Sons – führten schließlich 1993 zur Stilllegung der Anlage durch die United Distillers (Diageo).

Der Besitzer Diageo verkaufte 1994 die Brennerei an Raymond Armstrong und seinen Bruder Colin. Allerdings musste der Nordire eine Bedingung der Verkäufer erfüllen, keinen Whisky in der Brennerei zu produzieren. Heftiger örtlicher Protest und politischer Einfluss bewegten Diageo zur Rücknahme ihrer seltsamen Bedingung. Zur Jahrtausendwende sprudelte wieder ein Gerstenbrand aus den beiden kupfernen Brennblasen. 2009 kam die Produktion wieder zum Erliegen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die beiden Brüder Raymond und Colin Armstrong sich nicht besonders gut verstanden und verstehen. Ihre brüderlichen Charakterprofile, „Raymond der Distiller“ und „Colin der Business Man,“ passten irgendwie nicht so richtig zusammen und lähmte ihre Zusammenarbeit. Diesen Monat gibt es einen vielversprechenden Neuanfang.

Nächste Woche wird die Produktion des Bladnoch Spirits wieder beginnen. Die Anlage wurde intensiv gereinigt, die Malt Screws gesäubert, die Gärbottiche dampfgestrahlt und die Potstills überholt und auf ihre Dichtigkeit getestet. 27 Tonnen nicht getorftes Gerstenmalz wurden bestellt, geliefert und eingelagert. Es wird wieder geschrotet, geläutert, fermentiert und destilliert. Die Bladnoch Distillery und der Spirit of the Lowlands leben wieder.

von unserem Korrespondenten Ernie – Ernst J. Scheiner – The Gateway to Distilleries

Bladnoch Destillerie, Foto von Jonathan Wilkins, CC-Lizenz
Bladnoch Destillerie, Foto von Jonathan Wilkins, CC-Lizenz