Montag, 01. Juni 2020, 11:11:33

Blogrundschau: Unübliches

Glenallachie for whic

In unserer Blogrundschau widmen wir uns heute Whiskys, die man nicht überall und jeden Tag sieht. Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass sie über die Maßen teuer oder alt sind (kann es aber) – interessant sind sie allemal, auch für die, die sie wahrscheinlich kaum bekommen können:

  • Das Somerset Whisky Blog hat einen drei Monate alten Spirit aus der Cotswolds Distillery verkosten können – man findet ihn durchaus vielversprechend.
  • Auf The Mashtun finden wir eine Verkostung des 23jährigen Blair Athol der Creative Whisky Company – aber hier ist man nur mild begeistert davon.
  • Der Maltimpostor hatte das Vergnügen, einen 35jährigen Brora (Limited Edition) verkosten zu können  – die Tasting Notes sind ebenso speziell wie der Whisky 🙂
  • Der 1975 An Cnoc ist nicht gerade weit verbreitet – was Whisky Israel sehr bedauert, denn ihrer Meinung nach ist dieser Whisky sensationell gut.
  • Der Feis Ile Bowmore der SMWS mit der prosaischen Nummer 3.243 wird auf Maltreview.com sehr gelobt – den gab es allerdings auch nicht in allen SMWS-Ländern
  • Und dann wäre da noch ein siebzehnjähriger Laphroaig 1979 der SMWS mit der Nummer 14.3 – Stilldramming hat ihn verkostet und findet ihn sehr komplex und ungewöhnlich.

Bowmore.  Bildrechte bei Lars Pechmann.
Bowmore. Bildrechte bei Lars Pechmann.

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button

Werbung

- Advertisement -
82 Newcastle

Neueste Artikel

Serge verkostet: Ballechin von Edradour

Alle drei Abfüllungen von heute werden sehr gut bewertet...

Whisky des Monats Juni 2020: anCnoc 12 year old

Zum Beginn eines hoffentlich wunderbaren Sommers stellen wir Ihnen einen unterschätzten Speysider vor

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Whiskyfun: Angus verkostet Duos, gemischt

Eine Reise durch die Speyside und die Highlands, mit Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch

TTB-Neuheit: Compass Box Hedonism Felicitas

Grain Whiskys aus drei Dekaden zur Feier des 20. Geburtstags des Unternehmens sind die Bestandteile dieses Blended Grains

Serge verkostet: Vier aus Glen Spey mit Finishes

Vier mal in Fässern gefinisht, die zuvor mit fortifizierten Weinen belegt waren - und vier recht gute Wertungen

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X