Mittwoch, 07. Dezember 2022, 21:27:19

Bowmore präsentiert ihre neue, zweiteilige Serie The Changeling

Exklusiv für den Reiseeinzelhandel und in Zusammenarbeit mit dem Grafikkünstler Frank Quitely

Von der Islay-Brennerei Bowmore erscheint mit The Changeling eine neue, eine weitere Serie, und erneut arbeitete Bowmore hier mit dem Glasgower Comiczeichner und Illustrator Frank Quitely zusammen. Mit ihm realisierte Bowmore bereits im letzten Jahr No Corners To Hide. Hier griff man die Geschichte vom Teufel auf, der von den Einwohnern der Islay-Gemeinde Bowmore aus der Kirche in die Destillerie gejagt wurde und wahrscheinlich die Insel in einem Whisky-Fass versteckt auf einem Schiff verließ (wir berichteten).

The Changeling greift eine weiteren Mythos der Insel Islay auf und erzählt die Geschichte eines Schmieds, der seinen Sohn aus den Fängen der „Fairy Folk“ rettete, die zuvor den Jungen entführt und dem Vater ein anderes Kind untergeschoben hatten.

Die beiden Whiskys der Serie sind ein 22-jähriger Single Malt und ein 33-jähriger Single Malt. Beide lagerten zunächst in Hogsheads aus amerikanischer Eiche, beide reiften zum Schluss für etwa zwei Jahre in Portweinfässern – der 22-jährige in White Port, der 22-jährige in Tawny Port Fässern.

Erhältlich ist Bowmore The Changeling unter anderem auf den Flughäfen von Paris, Istanbul, Frankfurt, Amsterdam, Dubai, Singapur, Taipei und London Heathrow. The Moodie Davitt Report gibt die Verkaufspreise mit US$ 440 für den 22-jährigen sowie US$3.300 für den 33-jährigen. Auf ihrem Youtube-Kanal findet sich auch ein Video der Präsentation von The Changeling im Monarch Theatre in London:

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -