Dienstag, 19. Oktober 2021, 17:40:47

Bowmore präsentiert No Corners To Hide (mit Video)

Gemeinsam mit dem schottischen Comiczeichner und Illustrator Frank Quitely kreiert Bowmore die neue Abfüllung

Gute Geschichten können, oder müssen vielleicht sogar mehrmals erzählt werden. So zum Beispiel auch die vom Teufel, der an einem dunklen Winterabend von den Einwohnern der Islay-Gemeinde Bowmore aus der Kirche in die Destillerie gejagt wurde. Die folgende Suche der Einwohner blieb ergebnislos, es wird vermutet, dass der Teufel sich in einem Whisky-Fass versteckte und darin dann mit einem Schiff auf das Mainland flüchtete.

So erscheint dann nach der Devil’s Casks-Serie (wir berichteten) nun No Corners To Hide. Der schottische Comiczeichner und Illustrator Frank Quitely, der für Marvel und DC Comics arbeitete, ist für das Artwork dieser Limited Edition verantwortlich. Unter Bowmore No Corners To Hide erscheinen zwei Abfüllungen, ein 23-jähriger und ein 32-jähriger Single Malt. Nach einer ersten Reifung in ex-bourbon American oak hogsheads genossen beide Whiskys noch weitere zwei Jahre in sogenannten Essencia-Barriques. Diese Fässer werden überwiegend für die Weinindustrie hergestellt und sollen fruchtige und blumige Aromen fördern.

The Bowmore No Corners To Hide 23 yo ist mit 51,5% vol. abgefüllt. Jede Flasche ist mit Illustrationen und Skizzen von Frank Quitely verziert. Der Verkaufspreis wird bei rund 350 Euro liegen. Den älteren Bruder The Bowmore No Corners To Hide 32 yo schmücken ebenfalls Arbeiten von Frank Quitely, soll allerdings etwa 2.600 Euro kosten. Der 23-jährige erscheint in einer Auflage von 6.666 Flaschen, vom 32-jährigen werden allerdings 666 Abfüllungen erhältlich sein, wie Bowmore auf Facebook kommuniziert.

Bowmore No Corners to Hide sind exklusiv bei Global Travel Retail erhältlich, unter anderem in Heathrow, Amsterdam Schiphol, Dubai und Singapore Chaingi sowie auch in der Brennerei. In den kommenden Jahren werden weitere Geschichten aus der Vergangenheit der Brennerei zum Leben erweckt. Wer über No Corners to Hide auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich auf der Website der Brennerei für einen Newsletter eintragen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X