Mittwoch, 07. Dezember 2022, 21:16:29

Zwei neue Abfüllungen der Icons of Wales Serie von Penderyn jetzt in Deutschland erschienen

Icons of Wales No 9/50 “The Headliner” und Icons of Wales No 10/50 “YMA O HYD” sind ab sofort im Handel erhältlich

Zwei neue Abfüllungen der walisischen Destillerie Penderyn sind ab sofort im deutschen Handel erhältlich. Alle weiteren Details zu “The Headliner” und “YMA O HYD” finden Sie in der folgenden Pressemitteilung, die wir vom deutschen Importeur Schlumberger erhalten haben:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Neu in Deutschland

Icons of Wales No 9/50 “The Headliner”

Nr. 9 der Icons of Wales Serie von Penderyn heißt „THE HEADLINER“.

Nur ein Waliser schaffte es bisher ins Amt des britischen Premierministers.

DAVID LLOYD GEORGE (1863-1945) war Sozialreformer, Symbolfigur des Wiedererwachens walisischen Bewusstseins und produzierte mehr Schlagzeilen (Headlines) als alle anderen Staatsmänner des frühen 20ten Jahrhunderts. Obwohl er selbst ein „Teetotaler“ (Abstinenzler) war hat er doch einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung der modernen Whiskywirtschaft geleistet.

„Alkohol richtet im Krieg mehr Schaden an als alle deutschen U-Boote zusammen.“, so Lloyd George. Daher versuche er alles Mögliche um den Konsum von Alkohol zu erschweren. Sein wichtigster Verdienst war es, 1915 im sogenannten „Immature Spirits Act“ zu erreichen, dass Whisky ab sofort mindestens 3 Jahre und einen Tag in Fässern reifen musst um verkauft werden zu dürfen. Das gilt bekanntermaßen bis heute und ist vielleicht die Regel, die Whisky am meisten von fast allen anderen Spirituosen abhebt.

Der Icons of Wales N° 9/50 wurde mit kraftvollen 46 % abgefüllt und hat ein Finish in Jamaica Rum und Ruby Port Fässern erhalten. Die Flaschen sind ab sofort zum UVP von 64€ im Handel erhältlich.

Tasting Notes:

Nase: Rote Beeren, Erdbeeren und Sahne; ein Hauch Preiselbeeren, helle Eiche und Vanille. Muskatnuss und Zimtgewürz.

Gaumen: Reichhaltige süße Aromen von getrockneten Früchten, gesalzenem Karamell, blumig, Honig und ein würziger Kick von schwarzem Pfeffer changiert mit leichter Tannin-Trockenheit.

Nachklang: Süße, die in einen trockenen, aber fruchtigen Abgang übergeht.


Icons of Wales No 10/50 “YMA O HYD”

Ry’n ni yma o hyd/Er gwaetha pawb a phopeth/ Ry’n ni yma o hyd“.

Zu Deutsch

Wir sind immer noch hier, trotz Allen und Allem, Wir sind immer noch hier“

Nr. 10 der Icons of Wales Serie von Penderyn heißt YMA O HYD. Das ist die patriotische Hymne, der „roten Wand“ der walisischen Fußballfans. Der Whisky wird in Partnerschaft mit dem walisischen Fußball Verband abgefüllt und ist die offizielle Abfüllung zur Wales Kampagne bei der WM 2022

Erstmals nach 64 Jahren seit 1958 ist die Walisische Fußball Nationalmannschaft wieder für die Endrunde der Fußball WM qualifiziert. (1958 hat übrigens Pele höchstpersönlich die Waliser aus dem Wettbewerb geschossen)

Die Rote Wand der Fußballfans jubelte ihre Mannschaft leidenschaftlich durch die Qualifikation, unter dem Motto Together Stronger – und übernahm den Song YMA O HYD mit seiner Poesie und seinem epischen Refrain als patriotische Hymne. Das Lied wurde auch von der walisischen Mannschaft schnell als motivierende Hymne angenommen.

Der Icons of Wales Nr. 10/50 wurde mit milden 43 % abgefüllt und hat ein Finish in American Rye Whisky Fässern erhalten. Die Flaschen sind ab sofort zum UVP von 54€ im Handel erhlätlich.

Tasting Notes:

Nase: Duftig, blumig mit Gewürzen aus der Backstube, Toffee, Karamell, gebackene Äpfel und Birnen.

Gaumen: Weich mit Noten von süßem Karamell, Sultaninen, gebackene Äpfel mit Zimt; Pfeffer & Eichengewürze mit einem Hauch Ingwer & Nelken.

Nachklang: Karamellige Süße mit Kräuternoten und pfeffrige Gewürze.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -