Mittwoch, 29. September 2021, 00:24:50

Chip Tate von Balcones-Investoren ausbezahlt, verlässt Destillerie

Ende eines Streits, der die Whiskeyszene in den letzten Monaten beschäftigte: Der Gründer der Balcones-Distillery, Chip Tate, ist vom Board der Investoren ausgekauft worden. Man hat Tate die 27%, die er noch von Balcones besaß, ausbezahlt – über die Summe und die Konditionen des Deals wurde gegenseitiges Stillschweigen bewahrt. Er muss nun Balcones, „seine“ Destillerie, endgültig verlassen.

Unstimmigkeiten gibt es nur mehr über die Art des Abgangs: Während die Investoren sagen, sie hätten Tate gefeuert, besteht er darauf, sich zurückgezogen zu haben.

Bis März 2016 darf Tate nicht für eine andere Destillerie arbeiten – das ist Teil des Deals. Mehr über diese neueste Entwicklung können Sie in der Waco Tribune lesen, die Vorgeschichte dazu in unserer Artikelsammlung.

Chip Tate - Balcones Distillery (Bildrechte bei der Balcones Distillery)
Chip Tate – Balcones Distillery (Bildrechte bei der Balcones Distillery)

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X