Montag, 26. September 2022, 12:33:15

Dramfool präsentiert die fünfte Serie der Jim McEwan Signature Collection, Brand Ambassador Cask #1 und Journey’s End 3

Auf dem Whiskyfest in Berlin Köpenick am 2. und 3. September wird es auch ein Dramfool-Tasting mit Bruce Farquhar geben

Neues gibt es vom unabhängigen Abfüller Dramfool zu berichten: Die fünfte Serie der Jim McEwan Signature Collection erscheint Mitte September, es wird dieser Tage eine Brand Ambassador #1 – Abfüllung geben (ein Lochindaal-Fass) und Journey’s End 3 schließt die Serie mit einem Octomore ab – voraussichtlich im Oktober.

Hier noch die Details zu den kommenden Abfüllungen und Infos zu einem Dramfool-Tasting am 2. und 3. September auf dem Whiskyfest in Berlin Köpenick mit Bruce Farquhar:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Dramfool präsentiert die fünfte Serie der Jim McEwan Signature Collection, Brand Ambassador #1 und Journey’s End 3

Mit der Jim McEwan Signature Collection hat der unabhängige Abfüller Dramfool aus Linlithgow um Bruce Farquhar mittlerweile eine nicht nur unter Fans von Jim und der Bruichladdich Destillerie bekannte und geliebte Serie etabliert. Die Collection ist auf 9 Serien ausgelegt und gelangte mittlerweile bei der 5. Ausgabe an, welche Mitte September 2022 ausgeliefert werden soll. In der Collection sind jedes Mal und auch ausschließlich die Marken Bruichladdich, Port Charlotte und Octomore vertreten. Wer also auf die raren Lochindaal und Rhinns hofft, muss leider in dieser Serie enttäuscht und auf die anderen Veröffentlichungen von Dramfool verwiesen werden. Detaillierte Informationen zu den Abfüllungen sind in der Whiskybase zu finden.

Da Bruce bekanntermaßen ein großer „Laddie-Fan“ ist, erscheinen regelmäßig neue Einzelfässer dieser Destillerie mit dem Dramfool-Label. So waren z.B. die Ausgabe 49,50,51 und 52 der Standardreihe ausnahmslos aus dem Hause Bruichladdich – seit einiger Zeit auch als mit dem offiziellen Segen von Jim McEwan, ausgewiesen durch den „McEwan Legacy“ Zusatz, mit dem ausgesagt wird, dass die Abfüllungen zu dem Zeitpunkt von Jim persönlich freigegeben wurden. (Nebenbei liefert Jim auch Tasting Notes zu allen aktuellen Dramfool Abfüllungen.)

Die nächste Gelegenheit für Fans der Marke Lochindaal gibt es allerdings umgehend, da Dramfool sich entschlossen hat, die Arbeit seiner Markenbotschafter mit einer Sonderabfüllung zu würdigen. So wird es in den nächsten Tagen die Ausgabe 1 des Brand Ambassador Cask geben und dafür wurde eben ein Lochindaal ausgewählt, von denen ja angeblich nur ca. 250 Fässer jemals abgefüllt wurden.

Eine weitere Mini-Serie um das Karriereende von Jim McEwan wird in den nächsten Wochen auch abgeschlossen werden. Die Rede ist von Journey’s End. Die Reihe wird mit einem Octomore geschlossen, womit die „traditionelle“ Folge von Bruichladdich / Port Charlotte / Octomore fortgesetzt wurde. Die Veröffentlichung ist für Oktober 2022 geplant.

Bei Interesse kann man sich an EU-Importeur und Markenbotschafter Robert Büchner wenden. (info@dramfool.eu)

Dramfool führt unregelmäßig Verkostungen durch. Die meisten davon finden in Schottland statt, einige werden Online durchgeführt. Wer allerdings in der glücklichen Lage ist, am 2. oder 3. September auf dem Whiskyfest in Berlin Köpenick zu sein, kann ein solches Tasting auch persönlich miterleben. Bruce wird anwesend sein und mit Robert Büchner durch das Tasting führen. Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Veranstalters.

Links:

https://www.koepenicker-whiskyfest.de/

https://www.koepenicker-whiskyfest.de/aussteller/handel/dramfool

https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/216256/octomore-2011-df

https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/216257/port-charlotte-2009-df

https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/216258/bruichladdich-2011-df

https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/214723/lochindaal-2010-df

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X