Frisch zurück von der Interwhisky in Frankfurt, können wir mit mehr Informationen aus erster Hand über den mutmaßlich neuen Laphroaig Lore berichten (eine erste Ankündigung finden Sie hier).

Am Rande der Veranstaltung konnten wir in der Lounge von Beam Suntory mit Laphroaig’s Distillery Manager John Campbell (hier im Bild mit Reinhard Pohorec) sprechen. Er bestätigte uns, dass es den Laphroaig Lore tatsächlich geben wird und gab uns die Erlaubnis, ein paar zusätzliche Details zu veröffentlichen.

Der Laphroaig Lore wird im Februar oder März 2016 erscheinen und soll so etwas wie ein inoffizieller „Nachfolger“ des Laphroaig 15yo werden, der ja in diesem Frühjahr als limitierte Sonderedition anlässlich des 200jährigen Jubiläums der Destillerie erschien. Seine Besonderheit besteht in der Menge der darin verwendeten Sherryfässer, so John Campbell.

Damit können wir hinter den Laphroaig Lore statt des „vielleicht“ also ein „bestätigt“ setzen…

john campbell