Samstag, 28. November 2020, 02:36:19

FAZ: Deutsche hamstern Whisky

Beam 2020 Laphroaig

Ein Artikel in der FAZ berichtet von einem interessanten Phänomen: die Deutschen hamstern vor dem schottischen Unabhängigkeitsreferendum Whisky – und beruft sich dabei auf den größten deutschen Whiskyhändler, Horst Lüning. Er sagt, dass die Einkäufe momentan so hoch sind wie nie, und dass die Leute anscheinend durch eine schottische Unabhängigkeit höhere Whiskypreise befürchten. Einkäufe in der Höhe von 10.000 Euro von Privatleuten seien momentan keine Seltenheit.

Lüning selbst teilt die Befürchtungen über höhere Whiskypreise nicht, so wie übrigens auch andere große und wichtige Importeure schottischen Whiskys (zum Beispiel Dr. Mario Prinz für Österreich oder in Deutschland Andrea Caminneci) in den Wortmeldungen auf unserer Facebookseite wenig Besorfnis über mögliche Preissteigerungen erkennen lassen. Hier Lüning im O-Ton:

„Einfuhrzölle hätten nur minimale Auswirkungen auf die Endkundenpreise“, erwartet er. Hochwertiger schottischer Whisky kostet zwar häufig 40 Euro und mehr je Flasche, aber der Großteil des Preises erklärt sich durch Vertriebs- und Marketingkosten. Selbst bei hochwertigem Single-Malt-Scotch liege der für den Zoll relevante Exportwert nur bei etwa 3 Euro je Liter, sagt Lüning. „Wenn darauf Zoll bezahlt werden müsste, wären das Peanuts.“

Die Site Alkoblog hat heute übrigens eine Zusammenfassung der Argumente pro und kontra Preisssteigerung bei Whisky gepostet – ohne sich auf ein Ja oder Nein festzulegen. Wie es nun wirklich kommt, wird die Zukunft weisen…

Near_Tulloch_Station,_Highlands

Whiskyexperts Instagram

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

PR: Whisky.de bringt neuen Whisky.de Malt von Horst Lüning heraus

Der Ehemann der Gründerin von whisky.de hat sich mit dem eigenen Whisky einen Traum erfüllt

Cocktail: Hot Toddy mit Teeling „Damn Fine Hot Whiskey”

Das erste von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kurariert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

PR: The Balvenie präsentiert die dritte Ausgabe der gefeierten Serie „The Balvenie Fifty“

Die neueste, 50 Jahre alte Abfüllung ist gehaltvoll und tiefgründig in der Nase und begeistert mit einem süßen Eichenfinish.

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X