Montag, 26. September 2022, 11:31:36

Finest Spirits 2022 – Kultfestival Finest Spirits wieder am Start

Klassiker und Newcomer präsentieren ihre Premium-Spirituosen - Aperitivo ist Fokusthema

Die Finest Spirits 2022 in München steht vor der Türe – und auch wenn sich die Messe seit einigen Jahren immer mehr von einer Whiskymesse zu einer allgemeinen Spirituosenmesse gewandelt hat, bietet sie doch auch Whiskyfreunden mehr als genug Interessantes.

Was Sie in den drei Tagen der Finest Spirits alles erwartet, finden Sie nachstehend in der Presseaussendung, die wir von den Messeverantwortlichen erhalten haben.

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Finest Spirits 2022 – Kultfestival Finest Spirits wieder am Start

Klassiker und Newcomer präsentieren ihre Premium-Spirituosen // Aperitivo ist Fokusthema

Das Kultfestival für Premium-Spirituosen „Finest Spirits“ öffnet vom 2. bis 4. September in München wieder seine Tore. Im historischen Ambiente des MVG-Museums zeigen rund 85 Aussteller die gesamte und spannende Vielfalt der internationalen und regionalen Spirituosenwelt auf. Erneut erwarten dieses Jahr den Spirituosenliebhaber und Experten beliebte Klassiker und trendige Neuheiten. In diesem Jahr steht der Aperitivo im Mittelpunkt. Er kann an verschiedenen Ständen und an der Apereritivo Bar der Finest Spirits verkostet werden.

Aperitivo im Fokus

Wie aus mediterranen Ländern seit Jahren bekannt, hat sich auch hierzulande eine spannende Aperitif-Kultur mit immer neuen Kreationen aus unterschiedlichsten Spirituosen entwickelt. Daher steht neben den tradierten Platzhirschen Whiskey, Rum oder Gin auf der diesjährigen Messe der Aperitif besonders im Fokus. Von Mixology, dem Magazin für Barkultur wird es am 1. Septemberwochenende eine eigene Aperitivo-Bar geben, an der keine geringeren als Münchens bekannte Bartenderinnen Natalie van Wyk (Schumann’s) und Frederike Behrens (Ménage) die unterschiedlichsten Aperitif-Drinks für die Besucher mixen und servieren werden.

Masterclasses der Spitzenklasse

An drei Tagen können sich Spirituosen-Liebhaber bis zum späten Abend durch das große Angebot an Sonderabfüllungen, Raritäten und Lieblingstropfen probieren. Flankiert wird die Messe im beeindruckenden MVG-Museum von einem breiten Angebot an Masterclasses. Wohlbekannte Experten wie Jürgen Deibel oder Helmut Knöpfle geben in verschiedenen Tastings Einblicke zu ausgewählten Themen wie „Diversität Rum: Herkunft, Stile und Aromen“, Die Magie der kleinen Fässer“ oder Nordic Spirits“. Außerdem stehen beispielsweise noch zahlreiche exklusive Themen zu verschiedenen Whiskeys und Gins auf dem Programm.

Alkoholfreie Spirituosen

Der Trend zu alkoholfreien Spirituosen ist unverkennbar. Daher wird am Stand des bekannten Meininger’s International Spirits Award eine spannende Auswahl prämierter Produkte aus dem Bereich „Alkoholfreie Destillate“ präsentiert

„Young Spirits by fizzz“

Abgerundet wird das bunte Programm durch eine kuratierte Auswahl an „Young Spirits“ – interessante Start-Ups aus der Spirituosen-Szene, die auf der Finest Spirits ihre Produkte erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentieren. Ausgewählt wurden die Star-Talente von „fizzz“, dem Magazin für die Trend- und Szenengastronomie, das für die jungen Nachwuchsunternehmen an diesen Festivaltagen Pate steht.

Premium-Partner 2022

Die Bremer Spirituosen Contor GmbH handelt seit ihrer Gründung 1994 mit Geschmack. Mehr als 3.000 Fachhändler in ganz Deutschland nutzen das besondere Angebot, den schnellen Service und die ausgewählten Exklusivmarken – vom Facheinzelhändler über den Großhandel bis hin zur Gastronomie. Besondere Entdeckungen sind die Missionen des BSC. Das leidenschaftliche Team geht für den Fachhandel regelmäßig auf Entdeckungsreise in die weite Welt der Spirituosen. Und das Ergebnis ist auf der FINEST SPIRITS live zu erleben!

Diesjährig präsentierte Premiummarke des Bremer Spirituosen Contor sind die A.H.Riise Spirits. Die Geschichte von A.H. Riise Rum führt in vergangene Zeiten und in weite Ferne zurück, als das ehemalige Königreich Dänemark-Norwegen noch Kolonialbesitzer der heutigen US Virgin Islands in der Karibik war. Der Namensgeber A.H. Riise lebte von 1838 bis 1878 auf der Insel St. Thomas und war der erste Apotheker auf der Insel. Seine Leidenschaft für die exotische Flora und Fauna und seinen grünen Daumen nutzte er für die Herstellung von verschiedenen Pharmazeutika, Kosmetik und Alkohol. Schon bald wurde er mit seinem Rum Lieferant der dänischen Marine.A.H. Riises Rum wurde geboren und begeisterte die Matrosen. Im Laufe der Zeit wurden die A.H. Riise Rums immer bekannter und fanden ihren Weg von der kleinen karibischen Apotheke in die ganze Welt. Schon 1893 erhielt der A.H. Riise Rum die erste internationale Prämierung auf der Weltausstellung in Chicago, die zu Ehren des 400jährigen Jubiläums der Entdeckung Amerikas durch Christopher Columbus stattfand. Seitdem wurde die hervorragende Qualität der charaktervollen Rum-Variationen vielfach mit Medaillen in zahlreichen Wettbewerben und Ausstellungen ausgezeichnet. Eine dänische Rummarke mit viel Geschichte sorgt für eine süße, nordische Brise auf dem deutschen Markt.

Besucher dürfen sich neben der Präsentation von A.H. Riise auf weitere spannende Masterclasses des Bremer Spirituosen-Contor freuen: „Douglas Laing & Co – As natural as it gets“ – ausgewählte Highlights aus dem Sortiment der Remarkable Regional Malts und Exceptional Single Casks von Douglas Laing: Ein paar der feinsten Tropfen, die Schottland zu bieten hat. „Timo’s ultimative Whisky Weltreise“ – durch die Whisk(e)y-Welt gehen und Abfüllungen aus verschiedenen Ländern der Welt entdecken. Grüezi! Säntis Malt aus der Schweiz – Whisky aus Appenzell? Gibt’s! Und nicht nur das. Der zahlreich ausgezeichnete Säntis Malt aus der Schweiz wird auch noch von der berühmten Brauerei Locher hergestellt. Und was würde da besser passen, als die Whiskys allesamt in ehemaligen Bierfässern reifen zu lassen.

Beam Suntory Deutschland ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premium-Spirituosen auf dem deutschen Markt und eine hundertprozentige Tochter von Beam Suntory Inc, dem drittgrößte Spirituosenunternehmen der Welt. Mit einer einzigartigen Vielfalt amerikanischer, schottischer, kanadischer, irischer und japanischer Whiskymarken ist Beam Suntory in Deutschland der Marktführer im Whiskysegment. Darüber hinaus deckt Beam Suntory mit einer Vielzahl weiterer Premium-Spirituosen nahezu alle marktrelevanten internationalen Spirituosensegmente ab. Auf der Finest Spirits ist Laphroaig in diesem Jahr nicht nur der Themenschwerpunkt, sondern auch mit eigenem Messestand prominent präsent.
Die Laphroaig Destillerie wurde 1815 auf der Insel Islay an der rauen Westküste Schottlands gegründet und hat mit Hingabe zur Qualität einen unverwechselbaren Single Malt geschaffen, der unter eingefleischten Whiskyfans einen beneidenswerten Kultstatus hat. Sie schätzen seinen torfigen Geschmack und das unvergessliche Trinkerlebnis – den ersten Schluck Laphroaig vergisst man nie! Freuen kann man sich jetzt schon auf das Highlight, die neue limitierte Abfüllung Laphroaig 10 YO Cask Strenth Batch 15! Authentisch und kompromisslos baut die fassstarke Version auf den Erfolg des Klassikers 10 YO auf. Laphroaig 10 Year Old Cask Strength ist eine einzigartige Kombination aus einem besonders gehaltvollen Geschmack und dem typischen, intensiven Charakter von Laphroaig.

Neben diese exklusiven Verkostungspremiere am Stand und in einer eigenen Masterclass bietet Beam Suntory weitere exklusive Tastingeseminare an:

„Scotland in a Nutshell – Auchentoshan, Glenrothes, Macallan, Highland Park und Bowmore“ – Von den Lowlands über die Highlands zu den Islands. Unterschiedliche New Make Spirits, vielfältiges Fassmanagement, einzigartige Whiskys.

„Vom Whisky-Pionier Japans“ – Japanische Whisky Highlights und deren Bestandteile. Single Malt, Single Grain und Blended Whisky von Suntory.

Eggers & Franke zählt zu den führenden Distributeuren für internationale Weine und Spirituosen auf dem deutschen Markt – und ist seit mehr als 200 Jahren am Puls der Zeit! Das hochkarätige Eggers & Franke-Sortiment bietet dem deutschen Lebensmittelhandel eine einmalige Vielfalt an Premium-Produkten und glänzt mit Bestsellern und Marktführern aus aller Welt. Im Mittelpunkt der diesjährigen FINEST SPIRIST steht für Eggers & Franke Mount Gay. Mount Gay Distilleries Limited ist eine Rumbrennerei in Barbados in der Karibik. Nachweislich wird der Mount Gay seit 1703 produziert, weshalb er als ältester Rum der Welt vermarktet wird. Mount Gay reift je nach Sorte zwei Jahre bis zwölf Jahre in Eichenfässern, die der Whiskeybrennerei Jim Beam abgekauft werden.

Bei den Masterclasses von Eggers& Franke haben Spirituosen-Kenner die Wahl zwischen drei exklusiven und außergewöhnlichen Seminaren mit Ewald J. Stromer, Brand Ambassador für Bruichladdich: „Die ungetorften von der Insel” – man kann sich freuen auf Klassiker und Specials wie z.B. Bere Barley! „Die Port Charlotte Range – #WeAreIsla“ – Entdecken lässt sich die „heavily peated “ Single Malts aus dem Hause Bruichladdich. Vorgestellt werden die Qualitäten der Port Charlotte-Reihe und „WESTLAND – Der Schotte aus Amerika“ – ein exklusives Tasting der Westland Range.

Über die Finest Spirits

Das Festival ist Kult. Finest Spirits ist die Messe für Premiumspirituosen mit internationalem Charakter. Das Event hat sich seit seiner Gründung 2005 zu einem der größten Festivals für Edelspirituosen in Europa entwickelt. Zunächst für Endverbraucher angelegt, nutzen heute zahlreiche Gastronomen und Händler diese Plattform des feinen Genusses.

Hard Facts Finest Spirits

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X