Montag, 24. Februar 2020, 03:07:11

Halewood International plant Peaky Blinders Whiskey Distillery in Irland

Es wäre ihre erste Brennerei in Irland

Amrut Top of Site

Das in Großbritannien ansässige Spirituosen-Unternehmen bleibt Halewood International weiterhin sehr umtriebig und präsentiert weiterhin neue Ideen. Nach ihrer John Crabbie & Co Distillery in Leith/Schottland und der Aber Falls Welsh Whisky Distillery in Abergwyngregyn/Wales sucht Halewood International nun einen Platz in Irland für ihre Peaky Blinders Whiskey Distillery, benannt nach der gleichnamigen Fernsehserie, in der es um eine Gangsterbande aus Birmingham in den 20er und 30er Jahren geht.

2017 sicherte sich Halewood den Namen ‚Peaky Blinders‘ als offizielles Warenzeichen in den Kategorien Bier und Spirituosen. Im gleichen Jahr erwarben sie die Sadler’s Brewery in Lye bei Birmingham, dort produzierte Halewood unterschiedliche Peaky Blinder Biere. Die West Cork Distillers in Skibbereen/Irland stellten für Halewood den Peaky Blinder Irish Whiskey her. Doch aufgrund einiger Änderungen plant Halewood nun eine eigne Brennerei in Irland. Denn die Sadler’s Brewery ist mittlerweile geschlossen, ein Teil des dort stehenden Equipments könnte auch in einer Destillerie zum Einsatz kommen. Und die Beziehungen zu den West Cork Distillers stehen nun unter einem anderen Stern. 2016 kaufte sich Halewood bei den Brennern in Skibbereen ein (wir berichteten). Doch nun sollen die West Cork Distillers diese Anteile zurück gekauft haben, für 18 Mio. Euro.

Als Eigentümer der Namensrechte an ‚Peaky Blinders‘ und ohne Brauerei und Destillerie sucht Halewood nun in Irland einen passenden Standort für ihre Peaky Blinders Whiskey Distillery.

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (168)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Whiskyclubs stellen sich vor (2): 1st Pannonian Whisky Club, Hornstein (A)

Seit 2014 ist der Klub tätig - er besitzt auch drei volle Whiskyfässer in einem Warehouse in Glasgow

Whiskyfun: Angus verkostet Abfüllungen der Old & Rare Show in London

Zehn besondere Abfüllungen von der kommenden Raritätenmesse in London...

Fremde Federn (85): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Noch bis Sonntag: Gewinnen Sie drei exzellente indische Whiskys aus der Paul John Distillery in Goa

Mit dem Bremer Spirituosen Contor den Paul John Peated Select Cask, den Paul John PX Select Cask und den Paul John Oloroso Select Cask gewinnen!

Ad Gefrin Distillery: Nötige Abbrucharbeiten vor dem Bau haben begonnen

Die vorbereitenden Bauarbeiten für das über 10 Millionen Pfund teure Projekt südlich der schottischen Grenze kommen gut voran...

Waterford Distillery: Open Day & Inaugural Bottling Launch – 1st Cuvée: Pilgrimage

Am 25. April veröffentlicht die irische Brennerei von Mark Reynier ihren ersten Single Malt - aber nur wer persönlich kommt, bekommt ihn auch.

Serge verkostet: Clynelish in zehnfacher Ausführung und aus zwei Destillerien

Insgesamt zehn Abfüllungen sind es diesmal, die Serge Valentin in seiner neuesten Session verkostet, und sie stammen aus Clynelish und Clynelish. Da...

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X