Samstag, 24. Oktober 2020, 10:32:19

Halewood möchte Crabbie Microdistillery in Edinburgh bauen

Die Traditionsmarke Crabbie soll abseits des Ginger-Beers wiederbelebt werden

Das Getränkeunternehmen Halewood kennen aufmerksame Leser von Whiskyexperts aus zwei Gründen: Halewood hat einen nicht unerheblichen Anteil von West Cork Distillers gekauft und baut gerade an der Aber Falls Destillery in Wales. Jetzt kommt ein dritter Grund dazu: Man will in Edinburgh eine Microdistillery errichten, um dort die Marke Crabbie, die momentan Ginger-Beer herstellt, auch wieder als Whisky- und Ginproduzenten zu etablieren.

Geplant ist die Destillerie, für die um eine Baugenehmigung angesucht wurde, in einer momentan nicht benutzten Halle im Industrie- und Gewerbegebiet von Granton, im Norden der Stadt. Groß wird das Ganze nicht wirklich angelegt – für die anfängliche Gin-Produktion wird man zwei Angestellte in Teilzeit beschäftigen, und die Whiskyproduktion soll in ähnlichem Maßstab ablaufen. Allerdings will man die gesamte Produktionskette, abgesehen von dem Mahlen des Getreides und der Lagerung, direkt vor Ort vornehmen.

Wann man mit der Genehmigung rechnet und wann mit der Produktion begonnen werden soll, ist nicht bekannt gegeben worden.

Die Marke Crabbies ist vor allem für ihr Ginger Beer bekannt. Photo credit: Smabs Sputzer via Visual Hunt / CC BY

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Fremde Federn (120): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Angus verkostet: Dies, das und jenes

Zehn Abfüllungen, acht Schotten, zwei Iren, mehr Bunnahabhains als sonstwas und 83 bis 90 Punkte

PR: Neu – Glenfarclas 1988 Jubilee Edition „Flora MacDonald” und Kilchoman Machir Bay Festive Edition

Ein alter Glenfarclas und eine fassstarke Edition des Kilchoman Machir Bay sind bald verfügbar

Exklusiv: Videointerview mit Annabel Thomas, Gründerin und CEO der Nc’nean Distillery

Nach dem ersten Single Malt der Destillerie sprechen wir über die Besonderheiten der Brennerei und was man für die Zukunft geplant hat

Bladnoch bringt Waterfall Collection – eine nur in der Brennerei erhältliche jährliche Sonderausgabe

Dem Ausgangswhisky wird jährlich ein neues Fass-Finish hinzugefügt

Erster Whisky aus GlenWyvis jetzt im Vorverkauf

Zu Weihnachten 2021 wird das Inaugural Release ausgeliefert - mit Link zur Seite, auf der Sie vorbestellen können

PR: Talisker und Parley for the Oceans arbeiten gemeinsam für die Erhaltung der Unterwasser-Wälder

Drei Jahre lang will die Destillerie auf der Insel Skye die gemeinnützige Organisation bei der Erhaltung des maritimen Ökosystems unterstützen

Serge verkostet: Acht japanische Whiskys

Nicht alles aus Japan ist wirklich aus Japan, aber was aus Japan ist, ist heute gut bewertet

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Kaspar Pro Bono
X