Freitag, 25. Juni 2021, 05:56:47

Herald Scotland: Interview mit Iain McClune (Whisky Auctioneer)

Von den Anfängen im Jahr 2013 bis zur Versteigerung von "The Perfect Collection"

Mit der Versteigerung des ersten Teils von „The Perfect Collection“ erklomm Whisky Auctioneer einen Spitzenplatz unter den Top-Nachrichten in der letzten Woche. Die Auktion brach mehrere Rekorde. Unter anderem erzielte ein Macallan 1926 Valerio Adami 60 Year Old erstmals über 1 Million Dollar (wir beichteten). Mehr als Grund genug sich mit der Firma Whisky Auctioneer und den Menschen dahinter näher zu beschäftigen.

Iain McClune, Gründer von Whisky Auctioneer, stellt in einem Interview mit Herald Scotland sich und die Geschichte von Whisky Auctioneer vor. Der 31-jährige gründete im Oktober 2013 die Onilne-Auktions-Plattform Whisky Auctioneer. Neben dieser existieren nun auch die Plattformen Wine Auctioneer und Rum Auctioneer. Mittlerweile beschäftigt seine Firma 38 Angestellte, der Jahresumsatz beträgt £30 Millionen, also etwa 35 Millionen €.

Ende 2013 begann alles mit einer Auktion, die 163 Lose umfasste. Zwei Jahre später beinhaltete die monatliche Auktion schon mehr als 2.000 Lose. Heute finden in den Auktionen zwischen 6.000 und 7.000 Lose eine Berücksichtigung.

Der zweite Teil der Versteigerung von „The Perfect Collection“ findet im April statt. Und auch hier darf erneut ein hoher Umsatz erwartet werden.

1 KOMMENTAR

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X