Mittwoch, 28. Juli 2021, 16:46:55

„Indiana Rye“ Whiskey ist nun eine offizielle US-Whiskykategorie

Die Gesetzesvorlage aus dem Februar ist nun offiziell verabschiedet - sehr zur Freude der über 30 Destillerien in Indiana

Seit gestern, dem ersten Juli 2021, ist es offiziell: Das seit dem Februar vorliegende Gesetz des Bundesstaats Indiana zur Schaffung einer eigenen Whiskykategorie „Indiana Rye“ (wir berichteten hier darüber) ist nun verabschiedet worden.

Die Regeln für Label, Marketing und Produktion legen nun wie vorgeschlagen fest, dass der Indiana Rye Whiskey im Bundesstaat erzeugt werden und in der Mash Bill mindestens 51% Rye vorhanden sein muss. Der Indiana Rye muss mit Sour oder Sweet Mash fermentiert, darf höchstens mit 80% vol. destilliert werden und als Abfüllung dann mindestens 40% Alkoholgehalt haben. Ebenso wurde eine Mindestreifungszeit von zwei Jahren per Gesetz festgeschrieben.

Von der eigenen Herkunftsbezeichnung werden in Indiana mittlerweile über 30 verschiedene Whiskeybrennereien profitieren.

Szene aus Indiana

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X